Primetime-Check

Dienstag, 14. April 2020

von   |  2 Kommentare

Wie stark lief die Rückkehr von «The Masked Singer»? Wie sehr musste «Die Höhle der Löwen» darunter leiden? Das alles und mehr im Primetime-Check…

Nach 14-tägiger Quarantäne-Pause meldete sich «The Masked Singer» an diesem Dienstag mit einer neuen Live-Show zurück. Etwas schwächer ging es für die verkleideten Stars mit dominanten 24,6 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe weiter, 2,45 Millionen Umworbene ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Insgesamt landete die Show mit 3,88 Millionen Zuschauern nur hinter dem ARD-Programm. Dort überzeugte das neuste «ARD extra» zur Corona-Lage 6,44 Millionen Interessierte. Die Sehbeteiligung betrug stattliche 18,1 Prozent. Beim jungen Publikum kam die Sondersendung nach den Nachrichten mit 12,5 Prozent und 1,30 Millionen Zusehern ebenfalls gut an. «Um Himmels Willen» war im Anschluss nur noch beim Gesamtpublikum mit 5,48 Millionen und 15,3 Prozent ein großer Erfolg. Genauso wie «In aller Freundschaft» rutschte man bei den 14- bis 49-Jährigen auf ausbaufähige 5,5 bzw. 5,3 Prozent. Der «Report Mainz» schlug sich später mit 3,44 Millionen Zuschauern und 12,0 Prozent solide. Die «Tagesthemen» knüpften mit 12,9 Prozent bei 3,08 Millionen Wissbegierigen gut an.

Das ZDF musste sich mit einer neuen «ZDFzeit»-Ausgabe deutlich hinten anstellen. Der Blick auf die dänische Königin Margrethe II überzeugte zur besten Sendezeit nur 3,29 Millionen Zuschauer zum Einschalten. 9,2 Prozent insgesamt und 2,9 Prozent bei den Jungen bedeuteten ein blasses Ergebnis. «Frontal 21» rutschte danach beim Gesamtpublikum sogar auf 6,5 Prozent Sehbeteiligung ab. Das «heute journal» gab mit 3,59 Millionen zuschauern und 10,8 Prozent anschließend auch nicht die beste Rolle ab. «37 Grad: Unser Baby soll Leben» tat sich dadurch auch sehr schwer und kam nur auf 8,2 Prozent mit 2,24 Millionen Zusehern.

Da sich «The Masked Singer» mit eindrucksvollen Zahlen zurückgemeldet hatte, ging es für «Die Höhle der Löwen» wieder etwas nach unten. Statt 14,4 Prozent aus der Vorwoche waren es dieses Mal 10,7 Prozent beim werberelevanten Publikum. Insgesamt überzeugte die Gründershow mit 2,27 Millionen Zuschauern und 6,7 Prozent Marktanteil. Die große Schwester von RTL ließ man damit hinter sich. «Die 25 größten Geschichten der Welt» fuhren nur überschaubare 5,2 Prozent insgesamt und 7,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ein. «Der Vertretungslehrer - mit Tim Mälzer» überzeugte bei Vox zu später Stunde noch 0,55 Millionen junge Zuschauer und kam auf gute 7,5 Prozent Marktanteil.

Sat.1 kam mit zwei Folgen «Navy CIS» nicht über 6,5 und 6,8 Prozent bei den Umworbenen hinaus. «Hawaii Five-O» riss danach mit 6,7 Prozent auch nicht mehr. Die Reichweite pendelte zwischen überschaubaren 0,73 und 0,58 Millionen. RTLZWEI hatte mit den Sozialreportagen am Dienstag mal wieder vollen Erfolg. «Hartz und Herzlich» machte den Anfang mit stattlichen 660.000 werberelevanten Zusehern und 6,2 Prozent Marktanteil. «Armes Deutschland» machte danach mit sehr starken 6,4 Prozent für 0,49 Millionen Zuschauer weiter. Kabel Eins überzeugte mit «Die Reise zum Mittelpunkt der Erde» insgesamt 1,51 Millionen Zuschauer zum Einschalten, davon 0,64 Millionen Junge. Sowohl insgesamt mit 4,3 Prozent als auch in der klassischen Zielgruppe mit 6,0 Prozent hatte man Erfolg. Das galt auch für «Richie Rich» im Anschluss, der exakt dieselben Marktanteile zu später Stunde ergattern konnte.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/117551
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Balls»: ProSieben startet Mutprobenshow im Fahrwasser von «Joko & Klaas gegen ProSieben»nächster ArtikelCorona: «Dahoam is Dahoam» unterbricht Dreharbeiten
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
ghost_84
15.04.2020 15:45 Uhr 1
RTL wieder richtig schlechte Zahlen.

Gut so.
second-k
15.04.2020 19:36 Uhr 2


Warum?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Country Christmas
Zur Weihnachtsszeit genau das Richtige: Country Christmas Selection Es ist längst ein eigenes Genre mit einem eigenen Sound: Country Christmas. Wi... » mehr

Werbung