US-Fernsehen

50 Cent bringt neue Serie bei Starz unter

von

Das Format soll auf den Namen «Black Mafia Family» hören.

Curtis "50 Cent" Jackson hat ein neues Eisen im Feuer: US-Sender Starz hat grünes Licht für die Produktion von «Black Mafia Family» gegeben. Verschiedene US-Medien berichteten über den nächsten potenziellen Erfolg des auch als Musiker bekannten Jackson. Seine neue Produktion ist demnach inspiriert von der wahren Geschichte zweier Brüder, die Ende der 1980er-Jahre aus den verfallenden Straßen Südwest-Detroits aufstiegen und eine der einflussreichsten Verbrecherfamilien des Landes hervorbrachten.

Die charismatische Führung von Demetrius "Big Meech" Flenory, der Geschäftssinn von Terry "Southwest T" Flenory und die Vision der brüderlichen Partnerschaft über den Drogenhandel hinaus in die Welt des Hip-Hop würden die Brüder auf globaler Ebene zu Ikonen machen. Ihr unerschütterlicher Glaube an die Loyalität der Familie wäre der Eckpfeiler ihrer Partnerschaft und der Kern ihrer letztendlichen Entfremdung. Dies ist eine Geschichte über Liebe, Familie und Kapitalismus und über die Verfolgung des amerikanischen Traums.

"50 Cent" fand gar überschwängliche Worte: "Es wird die größte Show im Fernsehen sein. Meech und Terry sind Legenden, und ich freue mich darauf, ihre Geschichte zu Starz zu bringen." Jackson hat bei Starz schon mit «Power» ein Eisen im Feuer. Sein Kollege von dort, Randy Huggins, wird auch das neue Werk produzieren. G-Unit Film and Television sowie Lionsgate sind auch an Bord.

Mehr zum Thema... Black Mafia Family Power
Kurz-URL: qmde.de/117397
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFür «Schlag den Star»: Jorge kehrt zu ProSieben zurücknächster ArtikelABC, NBC und CBS zeigen gemeinsame Benefiz-Veranstaltung
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Roy Orbison Only The Lonely
Monument veröffentlicht Roy Orbisons "Only The Lonely". Roy Orbison brachte 1960 seinen ersten Millionenhit "Only the Lonely (Know the Way I Feel)"... » mehr

Werbung