TV-News

RTL plant Film über das Leben von Boris Becker

von

Als Autor wurde Richard Kropf («4 Blocks») gewonnen. Samuel Finzi, Anna Schudt und Hans-Jochen Wagner wurden für zentrale Rollen gecastet.

RTL wird das Leben von Boris Becker verfilmen. Zeitsprung Pictures in Zusammenarbeit mit Violet Pictures wurde mit dem Werk beauftragt. Der RTL-Film «Der Spieler» (Arbeitstitel) beginnt bei den Anfängen von Beckers außergewöhnlicher Karriere bis zum Triumph in Wimbledon: Höhenflüge, bittere Niederlagen und tiefe Zweifel. Trainer Günther Bosch und Manager Ion Țiriac waren die Wegbereiter eines beispiellosen Werdegangs zum Weltklassesportler. Die Verfilmung zeigt die Kompromisslosigkeit des Profisports, den harten Kampf nach oben und gibt Einblicke in die Psyche und das Leben eines Sportlers, der schon in jungen Jahren zum Tennis-Idol aufstieg.

Ein Duo schreibt das Buch: Der freie Journalist Marcus Schuster und Richard Kropf («4 Blocks», «Das Wichtigste im Leben», «Labaule & Erben»). Hannu Salonen, der unter anderem «Oktoberfest 1900» oder «Schuld» inszenierte, wird auf dem Regiestuhl sitzen. Samuel Finzi, Anna Schudt und Hans-Jochen Wagner stehen vor der Kamera.

Keine Angaben machte RTL darüber, wann die Dreharbeiten beginnen werden und wann das Projekt fertig ist.

Kurz-URL: qmde.de/117355
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Deutschland sucht den Superstar»nächster ArtikelSky Sport startet eigene Formel1-, Handball- und Tennisformate
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung