Quotennews

Über 7 Millionen Zuschauer: «In Wahrheit» legt massiv zu

von   |  2 Kommentare

Die ZDF-Krimireihe hat am Samstagabend die meisten Zuschauer erreicht. «Der Kriminalist» hat ebenfalls dazugewonnen.

Quotenverlauf «In Wahrheit» im ZDF

  • Mord am Engelsgraben (2017): 6,37 Mio. / 20,6 %
  • Jette ist tot (2019): 4,36 Mio. / 14,8 %
Werte Gesamtpublikum ab 3 J.
Im ZDF punktete um 20.15 Uhr mal wieder ein Krimi: «In Wahrheit – Still ruht der See» sprach 7,14 Millionen Zuschauer an, das mündete in tolle 19,9 Prozent Marktanteil. Nie lief es für die Krimireihe besser, die letzte ZDF-Ausstrahlung von Februar 2019 kam nicht über etwas mehr als vier Millionen Zuschauer hinaus (siehe Infobox). Zudem gab es am Samstagabend keine Sendung, die insgesamt mehr Zuschauer erreicht hat. Über den ganzen Tag gesehen lief es nur für die «Tagesschau» in der ARD besser, alleine die Ausstrahlung im Ersten hatte 7,90 Millionen Zuschauer und 24,3 Prozent Marktanteil.

«Der Kriminalist» musste nach 21.45 Uhr deutlich Federn lassen, dennoch lief es mit 4,36 Millionen Zuschauern klar besser als bei der vorherigen Premiere von vor drei Wochen mit 3,60 Millionen Zusehern. 13,2 Prozent Marktanteil kamen bei allen Fernsehenden zustande, das waren 0,6 Prozentpunkte mehr als zuletzt. 5,8 Prozent betrug die Quote bei den Jüngeren, nachdem zur besten Sendezeit 8,3 Prozent drin waren.

«das aktuelle sportstudio», das trotz der derzeitigen Situation erneut stattfand, wollten nach 23 Uhr 1,61 Millionen Menschen sehen – das war immerhin eine leichte Steigerung im Vergleich zur Vorwoche um rund 0,3 Millionen. Mit 6,6 Prozent fiel die Gesamtquote aber weiter ziemlich mau aus. Das «heute-journal» erzielte davor noch eine Reichweite von 3,22 Millionen. Auf 11,1 Prozent belief sich der dazugehörige Marktanteil. Ein «ZDF spezial» zur Corona-Krise in New York war am Vorabend mit 5,08 Millionen Zuschauern (19,5 Prozent) sehr gefragt. 11,5 Prozent Marktanteil kamen damit bei den 14- bis 49-Jährigen zustande.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/117330
Finde ich...
super
schade
74 %
26 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Verstehen Sie Spaß?»: Geburtstagsshow siegt beim jungen Publikumnächster ArtikelNur «Harry Potter» macht bei Sat.1 Mut
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
05.04.2020 19:26 Uhr 1
Joar, die Menschen lechzen nach Ablenkung!!!
second-k
06.04.2020 17:09 Uhr 2
Nicht nur das, zahlreiche andere Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben, fallen unter den momentanten Umständen ja weg. Insofern alles keine Überraschung. Abgesehen davon sind 7 Millionen für einen Krimi im ZDF jetzt auch kein Weltwunder.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Roy Orbison Only The Lonely
Monument veröffentlicht Roy Orbisons "Only The Lonely". Roy Orbison brachte 1960 seinen ersten Millionenhit "Only the Lonely (Know the Way I Feel)"... » mehr

Werbung