Quotennews

«Wer weiß denn sowas?»-Quoten ziehen kurz vor Staffel-Ende deutlich an

von

Kai Pflaume und Co. dürfen sich freuen: Mit mehr als 19 Prozent im Wochenschnitt markierte die abgelaufene Woche einen neuen Quotenrekord.

Es hat sich fast schon zu einer Tradition entwickelt, dass die Quoten der ARD-Rateshow «Wer weiß denn sowas?» zum Ende einer jeden Staffel zu einer kleinen Rekordjagd ansetzen. Die aktuelle Runde der von Kai Pflaume moderierten Sendung wird Das Erste in der kommenden Woche wegen des Coronavirus vorzeitig abschließen, die Ausstrahlung von vier frischen Folgen steht also noch aus (wir berichteten). Einen Rekord setzte es für «Wer weiß denn sowas?» aber bereits in dieser Woche: Mit einer durchschnittlichen Quote von 19,4 Prozent beim Gesamtpublikum lief es für die Rateshow in den vergangenen fünf Tagen so erfolgreich wie in der gesamten Staffel noch nicht.

Positiv stach dabei vor allem die Folge am vergangenen Dienstag hervor, die sehr starke 4,44 Millionen Zuschauer und 20,7 Prozent des Publikums versammelte. Aber auch der Wochenabschluss an diesem Freitag lief mit 4,05 Millionen Zuschauern und 18,4 Prozent überaus erfolgreich, beim jungen Publikum waren ebenfalls schöne 7,9 Prozent möglich. Im Wochenschnitt reichte es für «Wwds?» diesmal sogar zu starken zehn Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Die meisten Zuschauer unterhielt am Freitag unterdessen die «Tagesschau», die um 20 Uhr allein im Ersten 6,74 Millionen Interessenten zählte. Sowohl am Gesamtmarkt (19,2%) als auch beim jungen Publikum (18,9%) ging dies mit weit überdurchschnittlichen Marktanteilen einher. Ein «ARD extra» mit den neusten Updates zur Corona-Lage brachte es ab 20.15 Uhr noch auf fünfeinhalb Millionen Zuschauer.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/117321
Finde ich...
super
schade
91 %
9 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Tatort: Die Zeit ist gekommen»nächster ArtikelHGTV bringt grüne Wohlfühloasen ins Programm
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung