Köpfe

RTLZWEI: Marco Kunze kümmert sich ums Channel-Management

von

Zuvor hatte Julian Krietsch diese Aufgabe vorübergehend inne.

RTLZWEI stellt Marco Kunze neu ein. Der ehemalige Director Digital Entertainment von ProSiebenSat.1 soll sich an neuer Wirkungsstätte um das Channel-Management von RTLZWEI kümmern. Kunze berichtet an Julian Krietsch, Bereichsleiter Channel Strategy & Content Distribution und Mitglied der Geschäftsleitung von RTLZWEI. Das Aufgabengebiet von Kunze wurde bislang von Julian Krietsch interimistisch mitverantwortet.

Julian Krietsch, RTLZWEI-Bereichsleiter Channel Strategy & Content Distribution: „Wie bereite ich Formate und Inhalte plattformgerecht auf und distribuiere sie optimal über lineares TV und eine Vielzahl nicht-linearer Kanäle? Das sind zentrale strategische Herausforderungen für alle Medienunternehmen. Marco Kunze ist ein ausgewiesener Digital-Experte in der Entertainment-Branche und verfügt über eine hohe Expertise im Bereich der plattformübergreifenden Steuerung. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.“

Was soll Kunze bei RTLZWEI erledigen? Er wird zuständig sein für die lineare und non-lineare Content-Planung und für die Weiterentwicklung der plattformübergreifenden Windowing-Strategie.

Kurz-URL: qmde.de/117263
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPopcorn und Rollenwechsel: Zweite Chance für «Die Eiskönigin II»?nächster Artikel«Der Beischläfer» treibt ab Ende Mai bei Amazon sein Unwesen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung