TV-News

Auch die Mainzelmännchen reagieren auf Corona

von

Abstand wahren und im Home-Office bleiben: Die Mainzelmännchen geben humorvoll Corona-Verhaltenstipps.

Die alteingesessenen ZDF-Maskottchen gehen auf die Corona-Pandemie ein: Das ZDF möchte mit neuen Filmchen rund um die Mainzelmännchen einen weiteren Beitrag zur aktuellen Lage leisten. In diesen Mainzelmännchen-Clips setzen sich die kleinen Kerlchen für körperliche Distanz ein. Die neuen Filme wurden schon frühzeitig in Auftrag gegeben und sind ab heute im Einsatz. Darin werben die sechs Figuren auf sympathische Art dafür, zu Hause zu bleiben, im Home-Office zu arbeiten und körperliche Distanz zu wahren.

Der erste Mainzelmännchen-Film aus diesem speziellen Schub an Clips wird im Werbeblock zwischen der 19.00-Uhr-Ausgabe der «heute»-Sendung und dem ZDF-Wetter zum Einsatz kommen. Nach und nach werden laut dem ZDF weitere Inserts produziert, die auch an anderer Stelle zum Einsatz kommen. Der Einsatz der neuen Mainzelmännchen-Inserts auf anderen Ausspielwegen ist geplant, befindet sich derzeit aber laut Senderangaben noch in der Umsetzung.

Es ist wahrlich kein Novum für die Mainzelmännchen, nicht einfach nur Spaß zu machen, sondern auch Botschaften zu vermitteln. Gegen Anfang ihrer über 50 Jahre langen Geschichte warnten die Mainzelmännchen beispielsweise vor der Brandgefahr beim Rauchen in geschlossenen Räumen und vor Unfällen im Haushalt.


Mehr zum Thema... TV-Sender ZDF heute
Kurz-URL: qmde.de/117063
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Marco Schreyl» bleibt vorerst livenächster Artikel«Stargirl»: Subdued Pixie Crush Girl
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung