TV-News

Super RTL: Hinfort mit True Crime, her mit munteren Familienfilmen, von «Asterix» hin zu Disney-Hexen

von

«Asterix», Hexen aus dem Hause Disney und «Grease»: Super RTL ersetzt seinen True-Crime-Montag durch Filme für die ganze Familie.

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ersetzte RTL vergangene Woche die geplante Ausstrahlung des Dan-Brown-Virus-Thrillers «Inferno» durch eine Wiederholung des lebensfrohen Tanzfilmklassikers «Dirty Dancing» (mehr dazu). Auch der Familiensender Super RTL nimmt angesichts der weltweit angespannten Situation demnächst vermehrt positive Filme ins Programm auf: Wie der Privatsender mitteilt, ersetzt er seine True-Crime-lastige Montags-Primetime in den kommenden Wochen durch Inhalte, wie sie einst bei Super RTL stets in der Primetime beheimatet waren: Bunte, familienfreundliche Filme für gemütliche Abende vor dem Fernseher.

Los geht es am 30. März. Dann zeigt Super RTL zur besten Sendezeit den Zeichentrickfilm «Asterix – Sieg über Caesar», der auf den Comicbänden "Asterix als Legionär" und "Asterix als Gladiator" basiert. Ab 21.40 Uhr folgt dann das Disney-Musical «Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett» mit Angela Lansbury und David Tomlinson, das Zeichentrick mit Realfilm vereint. Am 6. April wird die übliche Montags-Primetime von Super RTL durch das Musical «Grease» (ab 20.15 Uhr) und Disneys Hexen-Komödie «Hocus Pocus» (ab 22.20 Uhr) mit Bette Midler, Sarah Jessica Parker und Kathy Najimy ersetzt.

Sieben Tage später gehen dann das Jennifer-Garner-Vehikel «30 über Nacht» (20.15 Uhr) und «Eine zauberhafte Nanny» (22.15 Uhr) über den Äther. Am 20. April eröffnet Super RTL seine Primetime mit der High-School-Satire «Girls Club – Vorsicht bissig!», ab 22 Uhr wird es dann mit Tim Burton, Johnny Depp und «Edward mit den Scherenhänden» träumerisch.

Kurz-URL: qmde.de/117060
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPlanänderung: Alte Fußballspiele ersetzen «Hubert ohne Staller»nächster ArtikelProSieben zeigt nun auch Jokos Podcast im Fernsehen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung