US-Fernsehen

ABC setzt auf News

von

In kaum einem Land der Welt steigt die Zahl an Corona-Infizierten so stark wie in den USA. ABC, eigentlich für Dramaserien bekannt, reagiert und weitet News-Flächen im Programm deutlich aus.

Im Zuge des sich in den USA rasant ausbreitenden Coronavirus wird ABC ab sofort ganz verstärkt auf Nachrichtenprogramme setzen. So wird etwa die «Jimmy Kimmel Show» werktags um 23.35 Uhr durch das Nachrichtenmagazin «Nightline» ersetzt. Im Mittagsprogramm, um 13 Uhr, wird eine Talkshow, die unter anderem von Michael Strahan präsentiert, durch eine reine Nachrichtensendung ersetzt, die sich hauptsächlich mit dem Coronavirus befassen soll.

In der Primetime wird sich das bekannte Nachrichtenmagazin «20/20» schwerpunktmäßig mit der Ausbreitung des Virus und den Folgen für Amerika und die Welt befassen. Laut Variety waren alle nötigen Stellen, bis hin zum CEO, in diesen Programmumbau involviert. Auch mit Jimmy Kimmel sei gesprochen worden. Von ihn war bis dato aber kein Statement zu bekommen.

Interessant: Das Murdoch-Imperium, zu dem immer noch der Broadcaster FOX gehört, hatte seine Filmstudios zuletzt an Disney verkauft. Während Disney und somit auch ABC sich also vor allem auf Fiktion konzentrieren wollten, war es FOX, das seine Schwerpunkte im Sport- und News-Bereich sah. Zumindest in den Nachrichtensegmenten folgt ABC nun also auf dem Fuße...

Mehr zum Thema... 20/20 Jimmy Kimmel Show Nightline
Kurz-URL: qmde.de/116960
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie gute Nachricht: In China öffnen Kinos wiedernächster ArtikelUnterhaltungs-Nachschub: «Joko & Klaas gegen ProSieben» kommt im April zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung