TV-News

Corona-Specials: VOX geht in «Goodbye Deutschland» auf aktuelle Lage ein

von

Zunächst sind zwei Episoden des Specials geplant.

Der in Köln sitzende Privatsender VOX ändert sein Programm am Montagabend und zeigt andere Folgen seiner Auswanderer-Doku «Goodbye Deutschland». Schon ab der kommenden Woche will der Sender Ausgaben senden, die unter dem Motto "Auswanderer in Zeiten von Corona" stehen. Geplant sind zunächst zwei Folgen.

Es geht unter anderem auf die Insel Mallorca. Dort ist der Tourismus zum Erliegen gekommen, seit die spanische Regierung die Ausgangssperre verhängt hat. Auch bei den 19.000 deutschen Auswanderern auf der Insel geht die Angst um. Den «Goodbye Deutschland“»Auswanderern Caro und Andreas Robens teilte die spanische Polizei am Samstagmittag mit, dass ihre Fitnessstudios mit sofortiger Wirkung geschlossen bleiben müssen. Für die Auswanderer gibt es neben der Angst um die Gesundheit auch die um die eigene Existenz. „Ein paar Wochen kommen wir noch aus. Dann ist Schluss“, beschreibt Andreas Robens die Lage. Die ersten beiden Mitarbeiter mussten sie bereits entlassen.

Peggy und Steff Jerkel haben ein Restaurant in Traumlage erworben und dafür tief in die Tasche gegriffen. Umbauarbeiten und die Suche nach einem geeigneten Partner standen vor Beginn der Saison an. Doch was wird jetzt aus der Idee?
Jasemin und Sohel haben gerade noch auf die Geburt ihres Sohnes gewartet, aber kurz danach mussten sie ihre Bar auf Mallorca schließen – und damit ihre einzige Einnahmequelle. Auch im Megapark, Mallorcas Tanztempel, herrscht tote Hose. Keine Party, keine Gäste und somit keine Auftritte für Schlagersängerin Isi Glück. Welche Alternativen bleiben? Danni Büchner ist mit ihren Kindern zuhause, denn Schulen und Kitas sind geschlossen. Sie muss jetzt schnell den Alltag strukturieren – Homeschooling, Haushalt, Kinderbespaßung.

Doch nicht nur auf Mallorca, auch in Florida stehen einigen der Auswanderer schwere Zeiten bevor: Petra und Andreas Lehmann müssen in ihrem „Schnitzel House“ zwei Mitarbeiter entlassen. Eine harte Entscheidung nach Jahren, in denen die Auswandererfamilie eine Erfolgsgeschichte nach der anderen schrieb.

Kurz-URL: qmde.de/116864
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBohlen holt sich Florian Silbereisen in die «DSDS»-Jurynächster ArtikelEin bisschen deutsches Sci-Fi in Zeiten von Corona
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Heute für Sie im Dienst: Manuel Weis Niklas Spitz

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Onward»

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot kommen ins Heimkino. Und wir verlosen daher tolle Preise. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung