US-Fernsehen

«Today»: Baut NBC eine YouTube-Konkurrenz?

von

Die mehreren tausend Beiträge der Frühstückssendung könnten digital verwertet werden. Neben den zahlreichen aktuellen Inhalten, hält NBC auch ein riesiges Archiv.

Für NBC ist «Today» eines der längsten und wichtigsten TV-Programme aller Zeiten. Die Frühstückssendung, die an sieben Tagen der Woche ausgestrahlt wird, ist mit den Top-Moderatoren besetzt. Carson Daly beendete im vergangenen Jahr seine Late-Night-Show, um sich «Today» widmen zu können. Hauptnachrichten «Nightly News»-Gesicht Lester Holt springt für seine NBC-Kollegen auch als Vertretung ein.

In einem am Montag veröffentlichten Memo wurde den Mitarbeitern von NBC News mitgeteilt, dass das Unternehmen plant, die Streaming-Möglichkeiten von «Today» auszuarbeiten. Dazu sollen einige Mitarbeiter, die für das Video-Segment zuständig sind, sich auf ein „Streaming-Erlebnis“ vorzubereiten. NBC arbeitet seit mehreren Jahren daran, die Medienpräsenz des Programms zu erweitern, indem es den Inhalt um Lifestyle-Geschichten, Videoclips ergänzt und E-Commerce-Elemente einbaut.

Da auch ABC mit «Good Morning America» an der Maximierung der Beitragsreichweite interessiert ist, kann sich NBC nicht leisten, diesen Schritt nicht zu gehen. Bei NBC News beabsichtigt man 30 neue Mitarbeiter einzustellen, die den digitalen Fußabdruck der Frühstückssendung vergrößern sollen. Today.com verzeichnete in den vergangenen sechs Monaten ein Wachstum um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

«Today» könnte auch Teil des NBCUniversal-Streamingdiensts Peacock werden, der international ausgerollt werden soll. Immerhin produziert NBC News an Werktagen vier Stunden Material, das auch international verwertet werden kann. „Ich denke, Peacock ist eine unglaubliche Gelegenheit für uns“, sagte Libby Leist, die leitende Produzentin des zweistündigen Flaggschiffes des Programms. „Wir haben so viel Archivmaterial.“ In der Tat könnte NBC mit den zahlreichen Clips seinen Streamingdienst Peacock in Form eines hauseigenen YouTubes erweitern.

Kurz-URL: qmde.de/116572
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNächste Demokraten-Debatte ohne Publikumnächster ArtikelAuftakt nach Maß: «The Masked Singer» startet stärker als 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung