Quotennews

ZDFneo schlägt sie fast alle

von

Am Montagabend erreichte zur besten Sendezeit nur ein einziger privater Sender mehr Menschen als ZDFneo mit «Inspector Barnaby».

Am Montag fesselte der Digitalsender ZDFneo einmal mehr zahlreiche Krimifans mit «Inspector Barnaby»: 2,15 Millionen Menschen sahen sich die beliebte britische Serie ab 20.15 Uhr an. Damit standen sehr löbliche 6,9 Prozent Marktanteil auf der Rechnung. Darüber hinaus überholte ZDFneo somit nahezu sämtliche Privatsender: Allein RTL erreichte mit «Wer wird Millionär?» ein größeres Gesamtpublikum, nämlich 4,01 Millionen Ratefüchse. Auch ab 21.45 Uhr lief es für ZDFneo bemerkenswert.

Eine weitere Ausgabe von «Inspector Barnaby» brachte es dann nämlich auf 2,05 Millionen Fernsehende. Somit waren dem Format stattliche 9,0 Prozent Marktanteil sicher. Auch sixx setzte ab 20.15 Uhr auf die Doppelfolge einer Krimiserie: «Castle». Damit ließen sich 0,28 und 0,31 Millionen Fernsehende erreichen. Die Sehbeteiligung lag bei klar überdurchschnittlichen 0,9 und 1,1 Prozent.

Bei den Umworbenen holte «Castle» mit der Doppelfolge indes gute 1,3 Prozent Marktanteil. Bei ProSieben Maxx hingegen wurde die Sci-Fi-Serie «The Orville» gezeigt. Mit 0,19 und 0,22 Millionen Interessenten standen maue 0,6 und solide 0,8 Prozent Marktanteil auf der Uhr. Bei den Werberelevanten reichte es dagegen für passable 1,4 und gute 1,6 Prozent Marktanteil.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/115953
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Wir sind klein und ihr seid alt» mit starken Verlustennächster ArtikelDating und Makeover-Reality: TV Now startet zwei neue Formate
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung