Kino-News

Wohnzimmerflair und edles Lichtspielhaus: Das sind Deutschlands Lieblingskinos

von   |  1 Kommentar

Zumindest laut eines Verbraucherportals sind die beliebtesten Kinos Deutschlands in Hannover, Hamburg und Chemnitz zu finden.

Ein Kino muss groß und luxuriös sein, um nachhaltig zu beeindrucken. Oder etwa doch nicht? Nun, zumindest laut eines Vergleichs des Verbraucherportals 'Testberichte.de' ist auch bequemes Wohnzimmerflair gern gesehen: Das Portal hat über 340.000 Online-Bewertungen zu rund 300 Kinos in 43 Städten miteinander verglichen und hat letztlich ein winziges Lichtspielhaus als Gewinner auserkoren: Das Lodderbast in Hannover. Es ist 40 Quadratmeter groß, bietet 20 Plätze und wird von einem filmverliebten Pärchen betrieben, das selber Limonade macht und eine erlesene Craft-Bier-Karte anbietet. Das Lodderbast bezeichnet sich als "das kleinste Kino der Welt", der Eintritt kostet stets zehn Euro (oder sechs Euro ermäßigt) und das Kinoprogramm ist ein buntes Durcheinander aus aktuellen Sparten- und Kunstfilmen sowie aus älteren Filmen. So wird im Februar anlässlich des Black History Months der Kultfilm «Super Fly» von 1972 gezeigt.

Auf Platz zwei steht das Savoy in Hamburg, ein luxuriöses Kino mit edel-altmodischem Ambiente und nur einem Saal. Es wird schon seit 1953 betrieben, hat große Sessel mit Zurücklehn-Funktion und führt bevorzugt Filme in der englischen Originalversion vor. Bronze geht beim 'Testberichte.de'-Vergleich derweil an das Clubkino Siegmar, ein Kino mit Retro-Flair. Es ist ein Programmkino, das auch ausgewählte aktuelle Popcorn-Titel zeigt und regelmäßig Sonderveranstaltungen anbietet.

Dass sich kleinere Kinos großer Beliebtheit erfreuen, dürfte die FFA beruhigen, die kürzlich eine Maßnahme zur besseren Vernetzung von Landkinos finanziell unterstützt hat (mehr dazu): Somit soll es kleinen Lichtspielhäusern besser ermöglicht werden, im Konkurrenzkampf gegen die Multiplex-Ketten zu bestehen. Außerdem fördert die FFA regelmäßig die Renovierung kleiner Kinos wie etwa des Hall of Fame in Osnabrück, das immer dienstags einen Abend unter dem Motto "Vino & Kino" veranstaltet.

Mehr zum Thema... TV-Sender History Super Fly
Kurz-URL: qmde.de/115624
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF nur mit Blick auf die Royals zufriedenstellendnächster ArtikelLuke Mockridges Netflix-Produktion nimmt Form an
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
07.02.2020 13:26 Uhr 1
Und, falls es jemanden interssieren sollte, meins ist schon seit einigen Jahren das Cinestar in Berlin - Treptow....:-)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Home Free live zu Gast in Hamburg
Home Free - Wenn A-Cappella auf Country trifft... Dann geht?s richtig ab! Zumindest wenn die fünf sympathischen und super talentierten Künstler von... » mehr

Werbung