Einspielergebnisse

«Bad Boys for Life» dominiert weiterhin die Kinocharts

von

Die neue Komödie von Til Schweiger legt einen guten Start hin. «Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers» erhält den Platin-Bogey für mehr als fünf Millionen Besuchern binnen 50 Tagen.

Auch am zweiten Wochenende sicherte sich «Bad Boys for Life» ohne große Konkurrenz den ersten Platz in den deutschen Kinos. 305.000 Zuschauer und 3,0 Millionen Euro Umsatz bescherte die Actionkomödie mit Will Smith und Martin Lawrence dieses Wochenende und liegt aktuell bei knapp 900.000 Zuschauern. Dem Film dürfte es somit als Erstem in diesem Jahr gelingen, die Eine-Million-Besucherhürde zu überschreiten.

Den bisher besten Start eines deutschen Films legte in diesem Jahr «Die Hochzeit» von Til Schweiger hin. Der Neustart lockte 205.000 Zuschauer an und brachte den deutschen Kinos somit 1,5 Millionen Euro Umsatz ein. Die deutsche Komödie kann sich also über den zweiten Rang der Kinocharts freuen. Platz drei holte sich der Oscarfavorit «1917», der am zweiten Wochenende mit 140.000 Besuchern 1,3 Millionen Euro einspielte. Ebenso in Woche zwei brachte «Lindenberg – Mach dein Ding» 1,0 Million Euro Umsatz in die Kassen, denn der Film über das Leben der deutschen Rock-Ikone zog 105.000 Kinogänger an. Rang fünf sicherte sich «Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers» mit 920.000 Euro Umsatz bei 80.000 Zuschauern. Der neunte Teil der «Star Wars»-Saga wurde so mit dem Platin-Bogey für mehr als fünf Millionen Zuschauer innerhalb von 50 Tagen ausgezeichnet.

«Bad Boys for Life» war auch in den US-amerikanischen Kinos die unumstrittene Nummer eins und spielte 34,0 Millionen US-Dollar ein. Als erster Start im neuen Jahr 2020 überschritt der Film somit die 100-Millionen-Dollar-Hürde und liegt insgesamt bei bereits 119,6 Millionen US-Dollar Umsatz. Den zweiten Platz belegt der Kriegsfilm «1917», der an seinem dritten Wochenende 15,8 Millionen US-Dollar einspielte. «Die fantastische Reise des Dr. Dolittle» brachte am zweiten Wochenende noch 12,5 Millionen US-Dollar in die Kinokassen und sichert sich somit Rang drei. Auf den Plätzen vier und fünf der US-Kinocharts liegen der Neustart «The Gentlemen» mit 11,0 Millionen und «Jumanji: The Next Level» mit 7,9 Millionen US-Dollar Umsatz.

Kurz-URL: qmde.de/115369
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Folgen von «Dittsche» starten Anfang März nächster ArtikelDie Kritiker: «WaPo Berlin»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung