Kino-News

J. J. Abrams entwickelt «Justice League Dark»-Adaption

von

Die DC-Comicreihe soll von Abrams' Produktionsfirma sowohl für's Kino als auch für's Fernsehen adaptiert werden.

Warner Bros. und DC wollen die «Justice League Dark»-Comics endlich ins Realfilmmedium bringen: Die Geschichten über das mit übernatürlichen bis finsteren Kräften ausgestattete Heldenteam wurden bereits in Form eines Trickfilms adaptiert, der Weg zur Realfilmadaption von «Justice League Dark» war bislang jedoch steinig. Anfang 2013 gab «Hellboy»-Regisseur Guillermo del Toro bekannt, an einer Adaption zu arbeiten, im November 2014 teilte er mit, dass das Drehbuch fertig sei. Schlussendlich wurde aber nichts daraus:

Im Sommer 2015 verließ del Toro die geplante «Justice League Dark»-Verfilmung. Ein Jahr später wurde Doug Liman als Regisseur für das Projekt kommuniziert, doch im Mai 2017 verließ auch er das Unterfangen. Nun nehmen Warner und DC die Arbeiten an «Justice League Dark» aber wieder auf: Wie 'Deadline Hollywood' in Erfahrung gebracht hat, entwickelt die Produktionsfirma Bad Robot sowohl TV-Serien als auch Filme rund um das Heldenteam.

Bad Robot ist die Produktionsfirma von «Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers»-Regisseur J. J. Abrams, ob er sich bei einem der «Justice League Dark»-Projekte auch als Regisseur einbringen wird, ist jedoch noch unklar. Möglich ist, dass er die Projekte bloß als Produzent verantwortet. Derzeit ist Abrams laut 'Deadline Hollywood' zudem damit beschäftigt, Showrunner für seine kommende HBO-Fantasyserie «Demimonde» über den Kampf gegen Riesenmonster zu finden.

Kurz-URL: qmde.de/115253
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Family Guy» und «Die Simpsons» bei ProSieben Maxx mit mauen Quotennächster Artikel«Die Wolf-Gäng» - Ein bisschen wie Harry Potter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Home Free live zu Gast in Hamburg
Home Free - Wenn A-Cappella auf Country trifft... Dann geht?s richtig ab! Zumindest wenn die fünf sympathischen und super talentierten Künstler von... » mehr

Werbung