Radio

Neue Morning-Shows, neue Claims, neue Programme

von

Kompakt: Wirbel um BremenVier, ein neuer Morgen bei Radio7 und NDR2 sowie die Barba Radio Show auch in Bayern.

Neues Jahr, neue Morningshow


Einige deutsche Radiosender haben zum Jahreswechsel an ihrem wichtigsten Programm geschraubt, der Morgensendung: Beim baden-württembergischen Privatsender Radio 7 etwa ist Frank Januschke neuer Host der Morgen-Sendung. Januschke, bisher vormittags zu hören, löst Sebastian Pauls ab, der seinerseits nun den Vormittag übernimmt. Pauls, früher schon am Vormittag zu hören, hatte vor zwei Jahren die Stelle am Morgen angetreten – als Nachfolger des langjährigen Morgenmanns Andi Scheiter. Die neue Radio7-Morning-Show endet zudem schon um neun Uhr, eine Stunde eher als bisher.

NDR2 hat Ende 2019 seine Morning-Show „Ponik und Petersen“ beendet. Seit 6. Januar wecken nun lke Wiswedel und Jens Mahrhold (ab fünf Uhr für fünf Stunden) die Hörer im Norden. Ihre Vorgänger waren zwölf Jahre lang NDR-2-Frühaufsteher. "Ans frühe Aufstehen denke ich erst, wenn der Wecker am 6. Januar morgens zum ersten Mal klingelt", sagt Elke Wiswedel. "Vor allem freue ich mich auf diese ganz besondere Stimmung am Morgen." Jens Mahrhold ergänzt: "Es ist eine super Aufgabe, unsere Hörerinnen und Hörer in den Tag begleiten zu dürfen. Und wer früh aufsteht, hat ja auch mehr vom Tag." Petersen wechselt bei NDR2 in den Nachmittag, Ponik moderiert vormittags. Wiswedel und Mahrhold waren bisher nachmittags zu hören. "Das war eine wirklich gute und erfolgreiche Zeit mit 'Ponik & Petersen - Der NDR 2 Morgen'. Wir wünschen Ilka Petersen einen guten Start beim NDR Fernsehen und freuen uns, dass Holger Ponik in Zukunft den NDR 2 Vormittag gestalten wird“, sagt Torsten Engel, Programmchef von NDR 2. "Mit Elke Wiswedel und Jens Mahrhold haben wir ein bestens eingespieltes Team, das die Sendung ab Januar übernehmen wird", so Engel weite

Neuer Claim, neue Major Promo


Bei der hessischen Popwelle hr3 tut sich einiges: Der öffentlich-rechtliche Sender hat sich zum Jahreswechsel einen neuen Claim zugelegt. „Zuhause in Hessen“ klingt es nun vom Sender. Wir bekommen jeden Morgen über alle Kanäle die Erlebnisse, Fragen und Wünsche aus ganz Hessen in die Show. Damit gestalten die hr3-Hörer zusammen mit uns den Morgen im Radio. Dieses Gemeinschaftsgefühl drücken wir mit unserem neuen Motto ‚hr3 Zuhause in Hessen‘ aus. Das fühlt einfach gut an“, sagt Morgen-Moderator Tobi Kämmerer. Programmchef Jan Vorderwülbecke über den neuen Werbespruch: „Damit betonen wir unsere größte Stärke: hr3 ist nah bei den Hörerinnen und Hörern und informiert sie dabei über alles Wichtige aus ihrer Region.“

Zudem hat hr3 Anfang Januar eine neue Major Promo gestartet, die es bisher in Deutschland noch nicht ganz so oft gab: Sechs Wochen lang will der Sender einmal pro Woche die Kaltmiete eines Hörers für ein ganzes Jahr zahlen. Am 21. Februar 2020 soll die Aktion enden.

Barbaradio auch in Bayern


Die zur neuen Audio-Plattform Barba Radio gehörende Syndication-Sendung «Die Barba Radio Show» ist fortan auch in Bayern zu hören. Radio Gong 96.3 in München, Radio Gong in Würzburg, HITRADIO.RT1 in Augsburg, Radio Charivari in Regensburg und Radio Primavera in Aschaffenburg strahlen das Format ab Februar immer am Sonntagnachmittag aus. Barbara Schöneberger ist bereits in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg zu hören. Im Januar 2020 startete die Sendung in Thüringen. „Als wir vor gut einem Jahr mit barba radio gestartet sind, wussten wir natürlich, dass wir damit gemeinsam ein besonderes Personality-Format entwickelt haben. Allerdings konnten wir nicht ahnen, wie rasant die Entwicklung verlaufen wird. Mit LandesWelle Thüringen und den Sendern in Bayern erreichen wir inzwischen Menschen in zehn Bundesländern. Und Gespräche mit weiteren Partnern laufen bereits. Das macht uns stolz und ist gleichzeitig Ansporn, noch besser zu werden“, sagt Rainer Poelmann, Geschäftsführer der Regiocast. Regiocast entwickelte die Plattform Barba Radio mit.

Wirbel um BremenVier


Große Aufregung um eine ordentliche Programmreform beim Sender BremenVier: Die Programmdirektion entschied sich, das aktuelle Morning-Show-Team um Jens-Uwe Krause (wechselt nach 25 Jahren zu BremenEins) und Tina Padberg (geht zum NDR) abzulösen. Ab Februar wird die neue Bremen Vier-Morgenshow moderiert von einem Team rund um Moderator Keno Bergholz, der aktuell den Nachmittag bei Bremen Vier moderiert. Auch die Abendstrecke von Bremen Vier wird überarbeitet. Das bisherige Konzept der sehr unterschiedlichen Musikspezialsendungen an den einzelnen Wochentagen weicht einer neuen Musiksendung, die sich täglich um neue Musik kümmern wird. Das heißt, dass auch für «Zeiglers wunderbare Welt des Pop» kein Platz mehr ist. Diverse Mitarbeiter kritisierten die Entscheidungen, teils heftig. Senderchef Holger Haas erklärte cool: „Abschiedsschmerz gehört zu einem Aufbruch dazu.“ Man müsse sich von Altem trennen und für Neues Platz machen. Haas weiter: „Um den Anspruch und den Auftrag einer jungen Popwelle zu erfüllen, müssen Musik, Inhalt und Präsentation zusammen passen. Daran haben wir zu lange nicht gearbeitet, weil Bremen Vier jahrelang erfolgreich war.“

Personality-Streams


Der bayerische Radiomarktführer Antenne Bayern hat Ende 2019 vier neue Webstreams gestartet. In diesen läuft jeweils eine Top100 von populären Moderatoren des Senders. Einen eigenen Stream haben nun je die Morgenmoderatoren Leiki und Indra sowie Stefan Meixner und die Schiederin aus der Drive-Time-Sendung.

Kurz-URL: qmde.de/114909
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJanus TV: Florian Falkenstein tritt Kastners Nachfolge annächster Artikel«Dunkelstadt»: Der neue ZDFneo-Krimi startet Ende Februar
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung