Quotennews

«Kreuzfahrt ins Glück» profitiert ebenfalls vom Silbereisen-Bonus

von

Gegenüber der Weihnachtsfolge 2018 lag die Schiffs-Reihe (minimal) im Plus. Passable Quoten fuhr am Vorabend zudem ZDFs «Album 2019» ein.

Das ZDF jubelt über die stärkste Weihnachts-«Traumschiff»-Reichweite seit 2012. Direkt im Anschluss an den ZDF-Klassiker lief, ab 21.45 Uhr, der Ableger «Kreuzfahrt ins Glück», bei dem Florian Silbereisen als Kapitän Max Parger in einigen Szenen ebenfalls zu sehen war. Den 90 Minuten langen Film wollten noch 5,02 Millionen Menschen ab drei Jahren sehen. Das waren zugleich rund 860.000 mehr als im Vorjahr; damals kam die Reihe an Weihnachten nur auf 4,16 Millionen Fans. Die Quote im Gesamtmarkt stieg von 15,5 auf 17,7 Prozent. Keine Frage: Für das Zweite war auch diese Ausstrahlung ein voller Erfolg. Bei den Jungen verbesserte sich der Marktanteil um sieben Zehntel auf nun 12,6 Prozent Marktanteil.

Am Vorabend sendete das Zweite einmal mehr seinen ruhigen Jahresrückblick «Album 2019» - er ist seit 2011 immer am 26. Dezember zu sehen. Im Schnitt schauten ab 19.15 Uhr diesmal 3,20 Millionen Menschen ab drei Jahren zu. Gegenüber 2018 verlor die einstündige Sendung somit 0,47 Millionen Fans ab drei Jahren. Besonders heftig fielen die Verluste bei den 14- bis 49-Jährigen aus, wo die Reichweite nur noch bei 0,49 Millionen lag (im Vorjahr waren es noch 0,76 Millionen).

Tagsüber war das ZDF derweil mäßig gefragt. Der ab 13.40 Uhr gezeigte Film «Ein himmlisch fauler Engel» erreichte im Schnitt 1,30 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und dazu gehöhrige 9,1 Prozent, direkt danach holte der Rosamunde-Pilcher-Film «Eine Frage der Ehre» 12,6 Prozent Marktanteil bei allen Leuten. 1,95 Millionen Zusehende wurden ermittelt.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/114666
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 26. Dezember 2019nächster ArtikelKeine gute Idee: RTLs «Wer wird Millionär?» wird an Weihnachten sogar von «Vaiana» und «King Arthur» überholt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung