TV-News

«Wetten, dass..?», Zeitreisen und Struwwelpeter: So verabschiedet sich ZDFneo von Jan Böhmermann

von

Heute Abend geht die letzte «Neo Magazin Royale»-Folge der ZDFneo-Ära auf Sendung. Der Digitalsender bettet die Ausgabe in einen großen Jan-Böhmermann-Abend ein, der als eine Art Best-of fungiert.

Dass das ZDF uns bereits nach sechs Jahren in ZDFneo ins Hauptprogramm holt, mag wie eine kopflose Kurzschlussreaktion wirken, aber mir wurde vom ZDF glaubhaft versichert, dass dahinter ein genialer Plan steckt.
Jan Böhmermann
Rund sechs Jahre lang hat Jan Böhmermann bei ZDFneo für Lacher, Verwirrung und auch kleinere bis größere Krisen gesorgt. Heute, am 12. Dezember 2019, ist damit aber Schluss: Die letzte «Neo Magazin Royale»-Folge der ZDFneo-Ära wird ausgestrahlt, daraufhin geht Jan Böhmermanns satirische Late-Night-Show in die Kreativpause, um sich für eine Rückkehr als ZDF-Format im Herbst 2020 neu aufzustellen. Die Details über die Quasi-Abschiedsfolge vom bildundtonfabrik-Aushängeschild befinden sich unter Verschluss – ZDFneo scherzt in einer Pressemitteilung: "Für die Planung seiner letzten Sendung hat sich Jan Böhmermann mit seinem Team versteckt und verbarrikadiert, damit auch ganz sicher nichts nach außen dringt."

Augenzwinkernd spekuliert der Digitalsender: "Wird Jan Böhmermann in seiner ZDFneo-Abschluss-Show einen bekannten Staatspräsidenten zu Gast haben? Oder wird sich der Polizistensohn bei allen entschuldigen und ein Duett mit dem Wendler singen? Wer's schaut, wird's wissen." Die lineare Erstausstrahlung erfolgt um 22.15 Uhr bei ZDFneo, schon um 20.15 Uhr wird die Show in der ZDFmediathek zum Abruf bereitgestellt.

ZDFneo verabschiedet sich von Jan Böhmermann übrigens mit einem großen Themenabend: Rund um die lineare TV-Premiere des «Neo Magazin Royale»-Quasifinales gibt es zahlreiche, ausgewählte Wiederholungen zu sehen, die einen Querschnitt von Böhmermanns Wirken darstellen. Los geht es um 20.15 Uhr mit der jüngsten Ausgabe von «Lass dich überwachen! Die PRISM is a Dancer Show», gefolgt vom satirischen, dennoch auch herzlichen Comedyspecial «Böhmermanns perfekte Weihnachten» um 21.45 Uhr. Um 22.15 Uhr steht, wie schon erwähnt, eine neue «Neo Magazin Royale»-Ausgabe an. Um 23 Uhr pausiert der Böhmermann-Abend für «Shapira Shapira», ehe der große Böhmermann-Rückblick weitergeht.

Um 23.30 Uhr wiederholt ZDFneo die «Neo Magazin Royale»-Ausgabe vom 14. April 2016, die ein Kuriosum in der «Neo Magazin Royale»-Historie darstellt: Zwei Wochen nach dem legendären Schmähgedicht, als es sich endgültig zu einem staatstragenden Politikum entwickelte, wurde die eigentlich geplante Ausgabe abgesagt. Stattdessen zeigte ZDFneo ein Best-of. Dass dieser Zusammenschnitt außerplanmäßig auf Sendung ging, wurde mit der augenzwinkernden Folgennummer (404) und einem absurden Hashtag der Woche (#hashtag​der​woche​zum​neomagazin​royale​best​of​am​donnerstag​den​vierzehnten​april​zweitausendsechzehn​in​zdf​neo) ein wenig durch den Kakao gezogen.

Um 0.15 Uhr folgt eine Wiederholung der «Neo Magazin Royale»-Folge zur Feier des ZDFneo-Senderjubiläums, in dem Böhmermann durch die Zeit reist und zahlreichen (Ex-)Sendergesichtern begegnet. Anschließend zeigt ZDFneo die zweiteilige «Wetten, dass..?»-Parodie von Böhmermann und seinem Team, die 2016 erstmals auf Sendung ging. Um 2.40 Uhr wird die heutige «Neo Magazin Royale»-Folge wiederholt, bevor um 3.25 Uhr die #varoufake-Folge an den Start geht, die am 22. Juni 2017 zahlreiche Nachrichtenredaktionen in Atem hielt, da sich viele fragten: "War der Stinkefinger jetzt echt oder nicht?"

Um 4.10 Uhr wird noch einmal die Fiction-Begeisterung der btf vorgeführt, «Dr. Böhmermanns Struwwelpeter» steht nämlich auf dem Plan. Nach der modernen, detailverliebten Kinderbuchadaption zeigt ZDFneo um 4.40 Uhr noch ein Fiction-Special, nämlich die «Young Böhmermann»-Sonderfolge, die «Young Sheldon» persifliert und mit zahlreichen Insidergags Böhmermanns Schaffen liebevoll auf den Arm nimmt. Den Abschluss der Böhmermann-Nacht machen erneute Wiederholungen der ZDFneo-Jubelfolge und vom «Struwwelpeter». Wer also noch einmal die «Neo Magazin»-Ära der Show in einem kleineren Studio aufleben lassen möchte oder auf einen #verafake-Rerun getippt hat, wird enttäuscht. Ein bunter Querschnitt ist den Programmplanern dennoch gelungen.

Kurz-URL: qmde.de/114353
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Steirerkreuz»nächster Artikel«Bad Banks»: ZDF zeigt Staffel zwei ab Februar
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung