Quotennews

«Whiplash» und «Don't Breathe» bei RTLZWEI: Gefeierte Filme, wenig beachtete Free-TV-Premieren

von

Das mit drei Oscars gekrönte Drummer-Drama «Whiplash» feierte endlich Free-TV-Premiere, doch kaum wer sah hin.

Filmfacts «Whiplash»

  • Regie und Drehbuch: Damien Chazelle
  • Produktion: Jason Blum, Helen Estabrook, Michel Litvak, David Lancaster
  • Darsteller: Miles Teller, J. K. Simmons, Paul Reiser, Melissa Benoist, Austin Stowell
  • Musik: Justin Hurwitz
  • Kamera: Sharone Meir
  • Schnitt: Tom Cross
  • Laufzeit: 106 Minuten
  • FSK: ab 12 Jahren
Am Sonntagabend kam es zu einer ungewöhnlichen Free-TV-Premiere im deutschen Fernsehen: RTLZWEI zeigte mit dem dreifach Oscar-gekrönten Musikdrama «Whiplash» (Bester Nebendarsteller, Bester Schnitt, Bester Ton) einen sehr prestigeträchtigen Film zum ersten Mal im hiesigen Free-TV. Kinoproduktionen mit solchem Ansehen wie «Whiplash» feiern üblicherweise bei den größeren Vollprogrammen ihre Free-TV-Erstausstrahlung – und sie kommen üblicherweise flotter auf die Mattscheiben: Die Geschichte eines Drummers (Miles Teller) und seines strengen Ausbilders (J.K. Simmons) kam schon Anfang 2015 in die deutschen Kinos – in den über viereinhalb Jahren, die seither vergangen sind, erblickte «La La Land» , der Nachfolgefilm des «Whiplash»-Regisseurs Damien Chazelle, das Licht der deutschen Kinowelt und feierte seine Free-TV-Premiere.

Langes Warten, schwache Quote: 0,52 Millionen Filmfans glichen ab 20.15 Uhr gerade einmal miesen 1,6 Prozent Marktanteil insgesamt. 0,30 Millionen Umworbene bescherten dem sehr positiv besprochenem Film ebenfalls eine miese Quote: Ertrommelt wurden 2,9 Prozent Marktanteil.

Im Anschluss an «Whiplash» zeigte RTLZWEI noch eine Free-TV-Premiere, nämlich den Thriller «Don't Breathe» mit Jane Levy und Stephen Lang. Der von der Kritik bejubelte Film von Fede Alvarez fesselte 0,45 Millionen Menschen, darunter befanden sich 0,22 Millionen Werberelevante. Damit sicherte sich der Privatsender mäßige 2,5 Prozent Marktanteil bei allen, während in der Zielgruppe der Sony-Pictures-Film auf maue 3,8 Prozent Marktanteil kam.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/114258
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Menschen, Bilder, Emotionen»: Aufwind für den RTL-Jahresrückblicknächster ArtikelAdieu, Senderschnitt: «The Voice Senior» sinkt weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung