Reihen

YouTuber schmuggelt sich in Bundesliga-Training

von

Herzlich Willkommen im Netz! Marvin Wildhage zählt mit seinem YouTube-Kanal zwar nur gut 50.000 Abonnenten. Mit seinem neusten Streich bei Hertha BSC landete er nun einen großen medialen Coup. Außerdem gibt's neues von Snapchat.

Marvin Undercover bei Hertha BSC und Hannover 96


Am vergangenen Sonntag erregte der YouTuber Marvin Wildhage großes Aufregen in der deutschen Sportpresse. Denn am Vormittag nach der 1:2-Niederlage gegen Dortmund schlich sich der Entertainer ins erste öffentliche Mannschaftstraining von Hertha BSC Berlin unter Neu-Coach Jürgen Klinsmann. Für einige Minuten schaffte er es auf den Platz und wechselte sogar mit den Spielern ein paar Bälle. Nachdem ihn einige Spieler, darunter Arne Maier, aus seinen YouTube-Videos erkannt hatten, spielten sie zunächst mit. Als dann aber Fitness-Coach Henrik Kuchno dazu kam, flog die Tarnung auf und er wurde des Feldes verwiesen. Zu einem Treffen mit Klinsmann, dass sich der YouTuber als Ziel gesetzt hatte, kam es dabei nicht. Allerdings wird Marvin wohl bald noch zu dieser Ehre kommen. Denn nachdem er das zur Aktion gehörige Video am Mittwoch hochgeladen hatte, folgte eine Videobotschaft von Jürgen Klinsmann höchstpersönlich. In dieser lädt er den gerissenen YouTuber wieder auf das Trainingsgelände ein, um doch noch das gewünschte Treffen zu ermöglichen. Dazu gibt es als kleines Schmankerln ein signiertes Trikot oben drauf. Unter dem Video der Hertha antwortete Marvin bereits zuversichtlich mit den Worten: “Danke! Ich freue mich drauf”.



Schon wenige Stunden nach der Veröffentlichung des Videos schossen die Aufrufzahlen nur so in die Höhe. Nach zwei Tagen wurde das Video fast 600.000 mal angeklickt, über 30.000 gaben einen Daumen nach oben. So schnell erzielte noch keines von Marvins Videos Aufmerksamkeit. Mit diesem großen Medienrummel hatte wohl selbst er in seinen kühnsten Träumen nicht gerechnet. Die Aktion bescherte ihm sogar einen Auftritt bei «stern TV». Das Magazin widmete seinem Undercover-Einsatz bei der Hertha einen eigenen Beitrag. Auch dieses Video ist mittlerweile bei YouTube zu sehen und bekommt nach und nach mehr Aufmerksamkeit. Mit seinem Streich hat Marvin sich nicht nur selbst den Traum eines jeden fußball-verliebten Kindes erfüllt, sondern auch einen großen Push für seinen noch recht kleinen Kanal generiert. Klicks und Follower fliegen ihm momentan nur so zu. Allzu lange wird es bestimmt nicht mehr dauern, bis seine Abonnentenzahl ins Sechsstellige übergeht.

Die gewieften Aktion bei Hertha BSC Berlin von Marvin ist jedoch keine Einzeltat. Bereits im Oktober schlich sich der YouTuber ins Training von Zweitligist Hannover 96. Hier flog er auf Grund seiner eigenen Ungeschicktheit schon deutlich früher auf, schaffte es jedoch auch damals auf den Trainingsplatz. Die Mannschaft nahm es trotz prekärer Situation im Abstiegskampf gelassen. Auch hier kam auf Marvins kleinen Streich eine Antwort des Vereins. Ex-Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler lud Marvin dazu ein, eine seiner für das Video gesetzten Challenges zu erfüllen - ein Tor gegen Zieler zu schießen. Nachdem er bereits erfolgreich auf den Platz gekommen war und mit einem Fan ein Foto als “echter Hannover-Spieler” geschossen hatte, war dies die letzte Aufgabe, die dem YouTuber noch fehlte. Nun bekommt er auch bei Hannover 96 die Chance sein Ziel zu erfüllen und darf ein weiteres Mal zum Training des Zweitligisten kommen. Wann es dazu kommen wird, ist allerdings noch unklar.



Bereits mit dieser Aktion generierte Marvin für seinen Kanal überdurchschnittlich viel Aufmerksamkeit. Zwar schlug sein erster Streich medial nicht ganz so hohe Wellen, wie der Besuch bei Klinsmann, trotzdem brachte ihm auch dieses Video zahlreiche Klicks und neue Follower. Immerhin hatte selbst Hertha-Spieler Arne Maier bei Marvins ungebetenen Besuch schon von seiner Aktion bei Hannover 96 gehört. Mit fast einer halben Millionen Aufrufe ist der Streich in Hannover in Marvins Top fünf seiner beliebtesten Videos und das nach weniger als zwei Monaten. Keine seiner Videos erreichten so schnell Aufmerksamkeit, wie seine Undercover-Einsätze bei den beiden Profi-Clubs, und auch Hannover 96 profitierte von der Aktion. Die Antwort des Vereins wurde immerhin 200.000 mal angeklickt und ist damit auf anhieb das zweitbeliebteste Video auf dem YouTube-Kanal. Zudem wurde Hannover 96 für die lockere und herzliche Reaktion auf Marvin von allen Seiten gelobt. Letztlich war Marvins Streich ein Win-Win für alle Beteiligten. Daumen hoch für diese kreative Idee.

Snapchat bekommt neuen Geschäftsführer in der DACH-Region


Bisher hatte Marianne Bullwinkel die Geschicke des Messengers im deutschsprachigen Raum geleitet. Nachdem die frühere Deutschland-Chefin von Facebook aber schon seit Oktober Sprecherin der Geschäftsführung beim Radiovermarkter RMS ist, übernimmt nun Götz Trillhaas das Ruder. Er übernimmt die Aufgabe als Managing Director von Snap, der Firma hinter dem Messenger Snapchat, für die DACH-Region. Zuletzt war dieser bei Google als Country-Director für Mittel- und Osteuropa tätig. In Deutschland erreicht Snapchat laut eigenen Angaben mehr als 10 Millionen Menschen.

Götz Trillhaas über seine neue Aufgabe: “Snapchat zeichnet eine großartige Kultur aus und ich bin begeistert, dass ich das Team in Deutschland verstärken darf. Ich bin schon seit einiger Zeit begeisterter Snapchat Nutzer und tief beeindruckt von der innovativen Natur des Produkts und seiner Fähigkeit, das Publikum zu begeistern. Ich sehe Augmented Reality als eine spannende Zukunft, der sich Agenturen und Werbetreibende bereits jetzt stellen und freue mich darauf, den Erfolg des deutschen Teams im Jahr 2020 und darüber hinaus weiter auszubauen.”

Mehr zum Thema... stern TV
Kurz-URL: qmde.de/114242
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie 10 Zahlen des Jahres 2019nächster ArtikelARD & ZDF dürfen jubeln: Biathlon bleibt extrem gefragt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung