TV-News

Bremen-«Tatort»: Das Erste führt neues Team mit Jasna Fritzi Bauer und Dar Salim ein

von   |  1 Kommentar

Die «Rampensau»-Hauptdarstellerin ermittelt bald sonntags im Ersten. Im November ist zudem ein Special zum 50. Wiegenfest der Reihe geplant.

Das Erste Deutsche Fernsehen hat das neue Bremer «Tatort»-Team zusammengestellt. Sabine Postel und OIiver Mommsen haben bekanntlich aufgehört, ihnen nachfolgen wird im kommenden Jahr ein Trio. Das Erste stellte nun Jasna Fritzi Bauer («Rampensau», aktuell mittwochs bei VOX), Dar Salim und Luise Wolfram als neue Ermittler der ARD-Sonntags-Krimireihe vor.

Jasna Fritzi Bauer spielt in diesem entstehenden Trio die Rolle der jungen Polizistin Liv Moormann aus Bremerhaven. Diese wartet auf ihre große Chance, sich bei der Mordkommission beweisen zu dürfen. Bauers Rolle der mutigen und motivierten Anfängerin Liv, die man lieber nicht unterschätzen sollte, werde der 30-Jährigen – wie übrigens auch ihren Kollegen – von Drehbuch-Autor Christian Jeltsch auf den Leib geschrieben, heißt es. Dar Salim (hatte eine Rolle in «Game of Thrones») ist im neuen «Tatort» als Mads Andersen zu sehen. Dieser verfügt nur über sehr eingeschränkte Handlungsvollmachten. Linda Selb heißt die Figur von Luise Wolfram. Diese ist schon bekannt, sie tauchte schon in einigen Folgen mit Lürsen und Stedefreund auf.

Die Dreharbeiten zum ersten gemeinsamen Fall übernimmt die Bremedia Produktion. Sie sollen im Herbst 2020 starten, ausgestrahlt wird der Debüt-Fall des neuen Trios dann voraussichtlich im Frühjahr 2021. 2020 startet aber schon eine exklusive Mediathek-Serie rund um das neue Ermittler-Team aus Bremen. Diese Mockumentary sei als Genre-Parodie zu verstehen.

Kurz-URL: qmde.de/114136
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Inas Nacht» bekommt einen neuen Sendeplatz im Erstennächster ArtikelVerkauft! ZDF veräußert «Bares für Rares» an die BBC
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
03.12.2019 16:57 Uhr 1
Ich kann mir Jasna als Ermittlerin fast kaum virstellen, da ja eben ihre letzten Rollen fast immer Teenager waren.....

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Rhiannon Giddens mit Francesco Turrisi live in Hamburg
Rhiannon Giddens und Francesco Turrisi bringen kulturelle Vielfalt und facettenreiche Klänge in die Hamburger Fabrik. Die Fabrik öffnet am 4. Dezem... » mehr

Werbung