TV-News

Mehr Gesundheit: WDR richtet «Hirschhausens Sprechstunde» ein

von

Um Tabus zu brechen: In einer neuen WDR-Sendung sprechen Stars über Gesundheitsfragen, die sie sonst nur in der ärztlichen Sprechstunde anschneiden.

Eckart von Hirschhausen ist der perfekte Gastgeber für unsere neue Gesundheitssendung. Als Mediziner und erfolgreicher Entertainer ist er viel mehr als ein kompetenter Ratgeber. Bei ihm macht Medizin einfach Spaß.
Der Komiker, Autor, Moderator und Mediziner Eckart von Hirschhausen bekommt ein neues Format, das sich dem Themenschwerpunkt seiner frühen Karriere widmet: der Medizin. Wie die Kölner Bavaria Entertainment GmbH mitteilt, produziert sie mit Eckart von Hirschhausen nämlich eine neue WDR-Gesundheitssendung namens «Hirschhausens Sprechstunde». Die Idee zur Sendung basiert auf dem erfolgreichen französischen Format «Ca ne sortira pas d’ici» aus dem Hause 17 JUIN Media, das international von Newen Distribution unter dem Titel «Let’s keep it between us» lizenziert wird.

Der internationale Titel suggeriert bereits, dass es um Dinge geht, die üblicherweise nicht breitgetreten werden: In jeder Ausgabe verrät ein prominenter Gast Dinge, die sonst nur ihr Hausärztinnen und Hausärzte zu hören bekommen. In Eckart von Hirschhausens Praxis sprechen die Stars über Gesundheitsthemen, die für sie von besonderer Bedeutung sind. Neben dem Talk zwischen TV-Arzt und seinem prominenten Patienten gibt es für das TV-Publikum zudem zahlreiche Informationen rund um das Thema Gesundheit, aktuelle Vorsorgetrends und neue medizinische Erkenntnisse.

«Hirschhausens Sprechstunde» startet am 6. Januar 2020 im WDR Fernsehen. In der ersten Ausgabe begrüßt Eckart von Hirschhausen den TV-Koch und «Bares für Rares»-Trödelhändler Horst Lichter in seiner TV-Praxis, der bereits mit Mitte 20 zwei Schlaganfälle erlitt. Der Grund waren extreme Arbeitsüberlastung und Stress. In der medizinischen Konsultation bei Dr. von Hirschhausen erläutert Lichter, wie seine Lebensumstände damals waren, was er danach in seinem Leben geändert hat und was er heute zur Entspannung macht. In der für ihn bekannten Art und Weise erklärt Eckart von Hirschhausen diese Themen verständlich und unterhaltsam – so teasert es jedenfalls die Produktionsfirma an.

Kurz-URL: qmde.de/113893
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Mitternachtsspitzen»: Wilfried Schmickler und Uwe Lyko nehmen ihren Hutnächster ArtikelAbruf-Boom: «GZSZ» geht bei TV NOW durch die Decke
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Rhiannon Giddens mit Francesco Turrisi live in Hamburg
Rhiannon Giddens und Francesco Turrisi bringen kulturelle Vielfalt und facettenreiche Klänge in die Hamburger Fabrik. Die Fabrik öffnet am 4. Dezem... » mehr

Werbung