Vermischtes

Mit diesem Ausstieg hat niemand gerechnet: «Unter uns» lässt Figur erster Stunde sterben

von

Knaller am Freitag: Zum Jubiläum der Serie von RTL müssen sich die Fans von einer langjährigen Figur für immer verabschieden.

Die kommende Woche anstehende Jubiläumsfeier der täglichen 17.30-Uhr-Serie «Unter uns» wird eine dramatische Veränderung mit sich bringen. Die Macher der Produktion werden künftig keine Geschichten der Figur Irene Weigel mehr erzählen. Irene wird kommende Woche den Serientod sterben. Das ist auch deshalb ein echter Hammer, weil die von Petra Blossey gespielte Figur seit 25 Jahren an Bord ist. Irene Weigel wird als Höhepunkt der kommenden Folgen aus Japan zurückkehren – nur nicht der Form, mit der alle gerechnet haben. Als ihr Mann und ihre Stieftochter sie am Flughafen abholen wollen, kommt nicht die geliebte Irene durch die Tür, sondern ein karger Holzsarg!

Nach RTL-Angaben stieg die Darstellerin freiwillig aus. Blossey erklärte im RTL-Interview: "Ich werde meinen täglichen Gang zur Arbeit vermissen, den Gang in die Maske, in der ich mich immer aufgehoben fühlte, mich entspannen konnte, den Gang ins Kostüm, in die Kantine und vor allem, das Set, meine Weigel-Küche, mein Weigel-Wohnzimmer, das nicht vorhandene Schlafzimmer."

Dass der Ausstieg von Irene Weigel so lange nicht bekannt wurde, sei übrigens gar nicht so einfach gewesen, erklärte die Schauspielerin, „denn meine Fans auf Facebook oder Instagram stellten mir schon sehr oft die Frage, wann Irene endlich wiederkommt. Mein letzter Drehtag liegt ja schon einige Monate zurück. Ich habe mich natürlich zurückgehalten, aber das kam bei einigen meiner Fans nicht gut an, weil sie dachten, ich hätte es nicht nötig, zu antworten!“ Blossey ergänzt: „Meine letzten Szenen als Irene waren mit Robert auf dem Flughafen. Irene hatte vor, zu ihrer Tochter Anna nach Japan zu fliegen. Eigentlich ein ganz normaler Vorgang, denn Irene wollte nach 14 Tagen schon wieder zurück sein. Aber wie das oft so ist, kommt es anders als man denkt.“

Mehr zum Thema... Unter uns
Kurz-URL: qmde.de/113883
Finde ich...
super
schade
12 %
88 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelExklusiv-Interview mit Vorabendkoordinator Frank Beckmann: «Wer weiß denn sowas?» und der finnische Reisepassnächster ArtikelComedy Central lässt frische «Modern Family»- und «American Dad»-Staffeln vom Stapel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Seaside Country Festival 2020 fällt aus
Das Seaside Country Festival 2020 mit Brothers Osborne findet nicht statt. Mit dem Seaside Country Festival sollte ein weiteres Indoor-Festival in ... » mehr

Werbung