3 Quotengeheimnisse

Sport1-Rekordzahlen: Generalprobe vor der Darts-WM gelungen

von

In dieser Woche lohnt vor allem der Blick zu Sport1. Dort überzeugte das «Grand Slam of Darts» und leitete die heiße Phase des beliebten Sports ein. Bei ProSieben Maxx lief es dagegen mit Fußball überraschenderweise dürftig und Tele 5 freute sich über einen Weihnachtsfilm.

Sport1 feiert überragenden «Grand Slam of Darts»


Die neuntägige Übertragung des hochkarätigen Darts-Turniers ging am Sonntag mit bärenstarken Zuschauerzahlen zu Ende. Bis zu 580.000 Zuschauer verfolgten am Sonntagnachmittag die Halbfinals live bei Sport1. Im Schnitt waren immerhin beachtliche 370.000 Zuseher ab drei Jahren dabei. Sowohl beim Gesamtpublikum mit 2,2 Prozent als auch in der Kernzielgruppe der 14-59-Jährigen Männer mit 2,8 Prozent verzeichnete das diesjährige Major neue Rekord-Marktanteile. Zum großen Finale am Abend schalteten im Schnitt 0,32 Millionen Darts-Fans ein, die dem Sportsender sehr gute 0,9 Prozent Gesamtmarktanteil bescherten. Seitdem Sport1 das Turnier 2013 jährlich überträgt, war das Interesse noch nie so groß, wie in diesem Jahr. Im Durchschnitt erreichte das «Grand Slam of Darts» seit Beginn der Gruppenphase am 9. November ein Prozent Sehbeteiligung bei Jung und Alt. Auch in der klassischen Zielgruppe reichte es mit 1,9 Prozent für einen neuen Bestwert. Zum Jahreswechsel wird sich Sport1 mit der Darts-WM über weitere tolle Einschaltquoten freuen dürfen.

U-20-Auswahl stößt auf noch weniger Interesse als U-21


Am Sonntag präsentierte sich bereits die deutsche Fußball-U21-Nationalmannschaft bei ProSiebe Maxx nur im Durchschnitt. Bei der großen Schwester ProSieben sorgte der Jugendkick nur für maue Quoten. Einen tag später durfte sich dann die U20 Auswahl gegen Portugal beweisen. Während man sich immerhin sportlich mit einem 2:0-Sieg im Vergleich zur 3:2-Niederlage gegen Belgien von Sonntag verbesserte, sorgte der stärkere Verlauf jedoch nicht für größeres Interesse bei den Zuschauern. Insgesamt verfolgten nur 0,17 in der ersten Hälfte bzw. 0,23 Millionen Zuschauer in der zweiten Hälfte den souveränen Sieg. Damit lag die Reichweite beim Nischensender gleichauf mit Sonntag, allerdings fand da die Partie am Nachmittag statt. Am Vorabend waren so nur maue 0,6 bzw. 0,7 Prozent statt 1,2 und 0,9 Prozent Sehbeteiligung drin. In der klassischen Zielgruppe fiel die Partie komplett durch. Die U20 generierte nur schwache 0,5 und 0,9 Prozent Marktanteil. Vor allem bei den 14- bis 49-Jährigen waren die Übertragungen der Jugendnationalmannschaften bisher bei ProSieben Maxx noch kein Erfolg.

Weihnachtsfilm kratzt bei Tele 5 an Millionenpublikum


Stolze 800.000 Zuschauer sahen sich am Mittwochabend in der Primetime bei Tele 5 «A Christmas Carol - Die drei Weihnachtsgeister» an. Die Weihnachtsgeschichte verbuchte zur besten Sendezeit ausgezeichnete 2,7 Prozent Marktanteil. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen war der Spielfilm um 20.15 Uhr bärenstark. In der klassischen Zielgruppe erreichte der Film tolle 2,6 Prozent. Während in der Primetime zahlreiche Zuschauer einschalteten, lockte «Stargate» am Vorabend immerhin fast eine halbe Million Zuschauer ein. Die Reichweite lag bei guten 460,000, etwas früher erreichte die Serie bereits 430.000 Zuschauer.

Kurz-URL: qmde.de/113857
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ein Herz und eine Seele» und «Fest im Sattel»: Rare Wiederholungen in Sichtnächster ArtikelUnter anderem mit neuem «Hätten Sie’s gewusst»: Dritte sollen Versuchslabor für Quizshows werden
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deustchland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung