TV-News

Johann Lafer lässt ab Dezember die Teller tauschen

von

Johann Lafer hat mal wieder eine neue Kochsendung. Diesmal allerdings mit ungewöhnlichem Ablauf und ungewöhnlicher Jury.

Wie DWDL bereits berichtete, wird eine neue angekündigte Kochshow «Tellertausch» von dem Fernsehkoch Johann Lafer moderiert. Ab dem 21. Dezember können Interessierte die erste Folge in der Mediathek des Ersten sehen. Am selben Tag strahlt auch der NDR die erste Ausgabe aus. Ab dem 28. Dezember zeigt der SWR ebenfalls wie der NDR die vier Folgen jeden Samstag ab 17.15 Uhr. Unter anderem Nelson Müller, Cornelia Poletto, Caroline Autenrieth, Ali Güngörmüs und Shyi Kim werden in der Sendung zu sehen sein. Zu der Jury gehören neben dem Gastgeber Johann Lafer auch noch Judith Rakers und Marcel Reif. Die Show hat allerdings im Vergleich zu andern Kochsendungen einen ungewöhnlichen Ablauf.

Es treten jeweils vier Köche gegeneinander an. Vor dem Publikum werden sich die Aktuere währenddessen mit dem Kochen abwechseln. So starten alle Köche gleichzeitig an vier verschiedenen Kochstellen mit unterschiedlichen Zutaten. Gekocht wird allerdings ohne Rezept, sodass die Duellanten innerhalb von 35 Minuten ein Gericht durch Improvisation zubereiten müssen. Während die Zeit abläuft wird der Gastgeber Johann Lafer mehrmals „Tellertausch!“ rufen. Anschließend werden die Köche durch eine Drehbühne durch Zufall an eine neue Kochstelle gebracht. Dort angekommen muss jeder der Teilnehmer das Gericht des Kontrahenten weiterkochen. Am Schluss des Duells muss jeder der Köche sein finales Gericht der Jury vorstellen.

Der gebürtige Österreicher Johann Lafer trat schon mehrmals im Fernsehen auf. Er wurde durch mehrere Kochsendungen und Kochbücher berühmt. Man sieht ihn auch öfters in einigen Talkshows. Der am Duell beteiligte Nelson Müller ist ebenfalls durch einige Kochsendungen bekannt. Nebenbei tritt er immer wieder als Soulsänger mit einer Band auf. Die deutsche Köchin Cornelia Poletto ist regelmäßig Gast oder auch Jurymitglied in Kochsendungen wie «Die Küchenschlacht» oder «Lanz kocht». Auch die anderen Teilnehmer von «Tellertausch» sind öfters im Fernsehen bei Kochsendungen zu sehen. Doch neben der Show ist auch die Jury etwas außergewöhnlich im Gegensatz zu anderen Kochsendungen. So ist beispielsweise Marcel Reif, ein ehemaliger Sportkommentator, Mitglied der Jury. Neben ihm und Lafer ist noch die «Tagesschau»-Journalistin Judith Rakers Teil der Juroren.

Von der Sendung wurden neun Episoden produziert. NDR und SWR zeigen allerdings nur vier Folgen der Kochshow. Anfang 2020 will man laut DWDL auch eine wöchentliche Ausgabe der Sendung ins Fernsehen bringen, allerdings mit Hobbyköchen als Kandidaten und Cornelia Poletto als Moderatorin.

Kurz-URL: qmde.de/113786
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPläne für die Ära nach Böhmermann: ZDFneo setzt Karasek-Talk fortnächster ArtikelSky verliert Experte Hannes Wolf
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Rhiannon Giddens mit Francesco Turrisi live in Hamburg
Rhiannon Giddens und Francesco Turrisi bringen kulturelle Vielfalt und facettenreiche Klänge in die Hamburger Fabrik. Die Fabrik öffnet am 4. Dezem... » mehr

Werbung