Quotennews

Knapper Tagessieg: Europa League auf RTL landet knapp vor Filmhit «Avatar»

von   |  1 Kommentar

Der Blockbuster trieb vor allem die Spätnachrichten von VOX gewaltig an.

Borussia Mönchengladbach siegte am vierten Spieltag der UEFA Europa League in der Nachspielzeit gegen Rom. Im deutschen Free-TV wurde das Duell von RTL übertragen. Für wirklich erstaunliche Quotenschlagzeilen sorgte aber ein anderer Sender der Mediengruppe, nämlich VOX. Dort lief primetimefüllend der Spielfilm «Avatar – Aufbruch nach Pandora» - und sicherte sich in der Zielgruppe 12,4 Prozent Marktanteil. 0,94 Millionen Junge schalteten ein. Insgesamt lag die ermittelte Reichweite bei 1,74 Millionen.

Halten wir den Blick aber auf die Jungen, die für die Werbeindustrie besonders wichtig sind. Die erste Halbzeit des von RTL gezeigten Fußballspiels holte ab 21 Uhr 1,10 Millionen junge Zuschauer (12,4%), die spannende zweite Hälfte dann 1,00 Millionen (14%). Einmal mehr zeigt sich, dass die spätere Anstoßzeit für die Sender im zweiten Durchgang zum Problem wird, da einige Menschen schon schlafen gehen – besonders die Jüngeren. Insgesamt konnte RTL seine Reichweiten ausbauen, kam bei den Leuten ab drei Jahren auf 3,43 Millionen in Halbzeit eins und 3,96 Millionen in Durchgang zwei.

Zurück zu VOX, wo der Blockbuster auch positive Auswirkungen auf das nachfolgende Programm hatte. Die «VOX Nachrichten», die ab 23.30 liefen, glänzten mit starken 13,2 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Sie informierten am späten Abend noch 1,08 Millionen Menschen ab drei Jahren. Sogar auf 14,8 Prozent Marktanteil stieg die Quote, also um kurz vor Mitternacht eine erste Folge von «Medical Detectives» lief. Mit der True-Crime-Serie bestreitet VOX seit einiger Zeit sein komplettes Nachtprogramm.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/113523
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF: «Die Bergretter» starten mit Luft nach obennächster ArtikelHerz-OP: Quotenboost für kabel eins bleibt aus
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
MaBo
08.11.2019 10:20 Uhr 1
Die spätere Anstoßzeit wird zum Problem für die Sender?

So wie ich das lese, hat doch die zweite Halbzeit mehr Zuschauer gehabt. Das widerspricht sich irgendwie...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Fest 2019 - Die Einschaltquoten
Wie viele Menschen sahen das CMA Fest 2019 auf RTLplus? Am gestrigen Dienstag, den 11. Dezember 2019, schlugen die Herzen der Country-Fans ein weni... » mehr

Werbung