Kino-News

FFA vergibt zirka 2,4 Mio. Euro für Verleih- und Videoförderung

von

Die FFA-Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung hat eine Finanzspritze für den Verleih von fünf Kinofilmen beschlossen sowie eine Unterstützung von mehreren Heimkinostarts bewilligt.

Nach den drei immens erfolgreichen «Fack Ju Göhte»-Filmen reicht Bora Dagtekin mit «Das perfekte Geheimnis» aktuell seinen nächsten Streich nach: Das Remake der italienischen Kammerspiel-Dramödie «Perfect Strangers» lief am 31. Oktober dieses Jahres an und legte trotz gemischter Kritiken einen Start mit mehr als einer Millionen verkaufter Eintrittskarten hin. Die FFA-Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung dürfte dies freuen, denn kurz vor Kinostart bewilligte sie eine Verleihförderung von 350.000 Euro für den Film mit Elyas M'Barek, Karoline Herfurth, Florian David Fitz, Jella Haase, Frederick Lau, Jessica Schwarz und Wotan Wilke Möhring in den Hauptrollen sowie weitere 400.000 Euro für Medialeistungen.

Dieselben Finanzspritzen erhält Caroline Links Kinoverfilmung des Kinderbuchs «Als Hitler das rosa Kaninchen stahl» von Judith Kerr. Der Film mit Oliver Masucci läuft am 25. Dezember an. Am 30. Januar 2020 wiederum startet «Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen» aus dem Hause Tobis. 250.000 Euro Verleihförderung und 300.000 Euro für Medialeistungen wurden genehmigt. Der Animationsfilm «Latte Igel und der magische Wasserstein» (Start am 25. Dezember dieses Jahres) bekommt wiederum 150.000 Euro Verleihförderung, «Cunningham – Tanz ist Kunst» erhält 50.000 Euro Verleihförderung.

Auch Heimkinostarts erhalten eine Förderung der FFA. So wird die DVD-, Blu-ray- und VOD-Veröffentlichung von «Benjamin Blümchen» mit 45.000 Euro bedacht. Der Romantikfilm «Traumfabrik» wird mit 40.000 Euro gefördert, «TKKG» mit 30.000 Euro. Halb so viel erhält «Nur eine Frau». «Augsburger Puppenkiste – Geister der Weihnacht» bekommt 10.000 Euro zugesprochen.

Kurz-URL: qmde.de/113423
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Take Me Out»nächster ArtikelÄrger für Tele 5: FSK-ab-18-Filme nicht mehr rund um die Uhr abrufbar
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Fest 2019 - Die Einschaltquoten
Wie viele Menschen sahen das CMA Fest 2019 auf RTLplus? Am gestrigen Dienstag, den 11. Dezember 2019, schlugen die Herzen der Country-Fans ein weni... » mehr

Werbung