TV-News

VOX lässt seine «Rampensau» noch 2019 los

von

Produziert wird die neue deutsche Serie mit Jasna Fritzi Bauer ab Ende November. Im Original kommt die Geschichte aus Israel und heißt «Metumtemet».

Hintergrund

In der Serie greift die Schöpferin des Originals, Bat Hen Sabag, wirklich Erlebtes auf: „Als ich 19 Jahre alt war, habe ich ein Angebot von der Polizei erhalten, undercover für sie zu arbeiten. Ich habe das Angebot abgelehnt. Aber seitdem ging mir diese Idee nicht mehr aus dem Kopf, was gewesen wäre, wenn ich auf das Angebot der Polizei eingegangen wäre.“
Mit einem Serienstoff, der im Ausland Erfolge feierte, landete VOX schon einmal einen Coup: Die Rede ist vom «Club der roten Bänder» , der mit teils knapp 19 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe ein durchschlagender Hit war. Spätere Serienprojekte, etwa «Milk & Honey» , knüpften nicht an diese Erfolge an. Noch in diesem Jahr versucht sich der Kölner Sender wieder an einem internationalen Hit. «Rampensau» , produziert von UFA Serial Drama und mit Jasna Fritzi Bauer in tragender Rolle, soll ab dem 20. November 2019 immer mittwochs um 20.15 Uhr und dort in Doppelfolgen laufen. Die Serie kommt eigentlich aus Israel, wo die dortige Version unter dem Namen «Metumtemet» mit Bat Hen Sabag in der Hauptrolle ausgestattet war. Sabag ist zugleich auch Autorin und Schöpferin der Serie.

Im Zentrum der Geschichte steht Shiri, 30, Schauspielerin, Fast-Single, in der deutschen Version wohnhaft in Berlin – und pleite. Ihr letztes Vorsprechen ging in die Hose, ihre große Liebe ist weg, der peinliche Mini-Job verloren. „Doch der ist noch nicht zu Ende. Als sie auf einem Gartenfest des Polizei-Chefs kellnert und ihr (Ex-)Freund mit 500 Ecstasy-Pillen festgenommen wird, endet ihre Pechsträhne auf der Polizeiwache. Und diese eine verdammte Frage ändert dort ihr ganzes Leben: „Wie sehr liebst du deinen Freund? Leider sehr“, beschreibt VOX den Inhalt der zehnteiligen Produktion.

Die Rebellin mit dem losen Mundwerk und dem großen Herzen, die aussieht, als wäre sie gerade einmal 16 Jahre alt, erhält ausgerechnet von der Polizei das Rollenangebot ihres Lebens: Shiri soll als Undercover-Ermittlerin in eine elitäre Schule eingeschleust werden und dort einen Dealer-Ring auffliegen lassen. Schafft sie es, kommt ihr Ex, Jonas, frei. «Rampensau»  wurde in Deutschen vom «Club der roten Bänder»-Autorenduo Arne Nolting und Jan Martin Scharf geschrieben. Außerdem im Autorenteam: Valentina Brüning. VOX beschreibt die Serie als Crime-Dramedy, die unter der Regie von Dustin Loose, Christian Werner und Florian Knittel entstand.

Kurz-URL: qmde.de/113089
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWas «Game of Thrones»-Fans bei RTLZWEI nicht gesehen haben ...nächster ArtikelChristian Kohlund und Ina Paule Klink erleben zehnten «Zürich-Krimi»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung