US-Fernsehen

NBC bestellt Amy-Poehler-Projekt

von

Die neue Serie trägt den Titel «The Mother-in-Law».

Die Verantwortlichen beim US-Sender NBC bereiten sich langsam auf die kommende Saison vor. Aus diesem Grund bestellte der Sender eine Pilotfolge von «The Mother-in-Law», deren Skript von Jessica Goldberg geschrieben und Amy Poehler umgesetzt wird. Das Projekt basiert auf dem gleichnamigen Roman von Sally Hepworth.

Das Buch, das als Thriller beschrieben wird, handelt von der komplizierten Beziehung einer Frau zur Familie ihres Mannes. Goldberg wird nicht nur als Autorin tätig sein, sondern auch als ausführende Produzentin. Als verantwortliches Studio steht – wenig überraschend – die NBC-Schwester Universal Television hinter dem Projekt.

Goldberg ist zudem Autorin und Showrunnerin des kommenden Netflix-Dramas «Away», in dem Hilary Swank zu sehen ist. Zuvor schuf sich die HUllu-Serie «The Path». Außerdem schrieb sie einzelne Folgen von «Parenthood» und «Deception». Poehler produzierte zuletzt die Netflix-Serie «Russian Doll», die von Kritikern gefeiert wurde.

Kurz-URL: qmde.de/113077
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel25 Prozent Zielgruppen-Marktanteil für Cowboys-Siegnächster ArtikelJoseph Mawle bekommt Hauptrolle in der «Herr der Ringe»-Serie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

In Memoriam: John Prine
Kult-Songwriter John Prine verstarb infolge einer Covid-19-Infektion. Wir erinnern uns an einen der Größten seiner Zunft. Um was für ein Songwriter... » mehr

Werbung