Quotennews

«Die Chefin» steigert sich und steigert sich, ARD-Komödie vor ProSieben und Sat.1

von

Das Ende der Fahnenstange ist für «Die Chefin» im Zweiten noch lange nicht erreicht. Im Ersten überholte «Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester» ProSieben und Sat.1.

Reichweiten-Verlauf «Die Chefin» Staffel 10

  • 4,33 Mio.
  • 4,31 Mio.
  • 5,19 Mio.
  • 5,26 Mio.
  • 5,48 Mio.
jeweils freitags, 20.15 Uhr im ZDF
Als die zehnte Staffel von «Die Chefin» Ende August im ZDF gestartet war, musste die Krimiserie mit 4,33 Millionen Zuschauern ihren bisher schwächsten Auftakt hinnehmen. Doch seitdem hat sich einiges getan, seit Mitte September überspringt Hauptkommissarin Vera Lanz die Fünf-Millionenmarke. Mit 5,48 Millionen Zusehern ab drei Jahren hat die neueste Folge von Freitag schon wieder einen Staffel-Rekord abgesahnt. Bei 19,0 Prozent lag der entsprechende Marktanteil, mit 6,8 Prozent wiederholte man bei den 14- bis 49-Jährigen das Vorwochen-Ergebnis.

«SCHULD nach Ferdinand von Schirach» macht allerdings weiterhin zu wenig aus dieser Vorlage, wenngleich es nun kleine Steigerungen zu verzeichnen gab: 3,84 Millionen Menschen waren nach 21.15 Uhr mit von der Partie, das waren immerhin 0,20 Millionen mehr als vor einer Woche. Die Gesamtquote blieb mit 13,8 Prozent stabil.

Am Vorabend ging im Zweiten die sechste Runde von «Bettys Diagnose» auf Sendung, mit 3,14 Millionen Zuschauern verlief der Staffel-Auftakt besser als vor einem Jahr bei Durchgang fünf mit 2,86 Millionen Zusehern. 12,6 Prozent Marktanteil zog das nach sich. Im Übrigen muss auch Das Erste nicht unzufrieden sein mit seiner Primetime: «Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester» unterhielt dort nämlich 4,44 Millionen Zuseher, die dem Sender schöne 15,5 Prozent Marktanteil einbrachten. Beachtlich waren auch die Zahlen bei den 14- bis 49-Jährigen: Mit 9,3 Prozent Marktanteil bei 0,73 Millionen Zusehern befand sich die Komödie leicht über Sat.1 und überholte sogar sehr deutlich ProSieben, wo «Star Wars: Angriff der Klonkrieger» bei 8,5 Prozent hängen blieb.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/112531
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ninja Warrior» gewinnt insgesamt sogar noch Zuschauer dazu, Chris Tall profitiertnächster Artikel«Seriös»: Neuer Serien-Talk tut sich schwer bei One
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

The BossHoss bei I Can See Your Voice
Nächste Runde für den musikalischen Ratespaß: The BossHoss bei "I Can See Your Voice". Wer ist ein Supersänger und wer schwindelt, dass sich die Ba... » mehr

Werbung