Quotennews

Start der finalen Folgen: «Sketch History» meldet sich mit guten Quoten zurück

von

Das starke Lead-In durch die «heute-show» wurde von «Sketch History» diesmal etwas besser genutzt als gewohnt. Am Abend wurde das ZDF Gesamtsieger mit «Die Chefin», die einen neuen Staffel-Bestwert absahnte.

Nur noch fünf neue Ausgaben von «Sketch History»  liegen vor, das ZDF zeigt sie wie gewohnt im Anschluss an die «heute-show»  gegen 23 Uhr. Die im letzten Jahr gezeigte Staffel hat 2,07 Millionen Zuschauer erreicht, die Quote beim jungen Publikum hat sich bei um die acht Prozent eingependelt. Aus dem starken Vorlauf durch Oliver Welke hat man meist zu wenig gemacht.

Auch zum Start der neuen Folgen war dieses Gefälle zwar vorhanden, wenigstens aber nicht ganz so groß wie sonst: 2,28 Millionen Menschen ab drei Jahren sahen sich die neuen Geschichts-Sketche an, damit waren gute 14,2 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum möglich. 0,59 Millionen Jüngere bedeuteten ebenso ordentliche 11,4 Prozent Marktanteil. Die «heute-show» ergatterte zuvor 3,62 Millionen Zuschauer und 17,9 Prozent Marktanteil, 13,3 Prozent sowie 0,84 Millionen Zuschauer gab’s bei den 14- bis 49-Jährigen für die Nachrichtensatire zu holen.

In der Primetime wurde das ZDF spielend leicht Tagessieger mit einer neuen Folge der «Chefin», die sich erneut zu steigern wusste und den Staffel-Bestwert der vorherigen Woche (5,19 Millionen) somit toppte: 5,26 Millionen Zuschauer hatte eine neue Folge der Krimiserie nun auf ihrer Seite, 19,5 Prozent Marktanteil resultierten daraus. «Schuld nach Ferdinand von Schirach»  gab danach auf 3,62 Millionen Zuseher sowie 13,9 Prozent ab.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/112355
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie neuen Comedys: Welche Network-Serien bringen uns zum Lachen? nächster ArtikelGroßeinsatz beschert Sat.1 gute Quoten, «RTL Aktuell Spezial» fliegt unter dem Radar
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung