US-Fernsehen

HBO Max ordert «The Boondocks»

von

Gleich zwei Staffeln hat der im Frühjahr startende Streaming-Dienst geordert.

HBO Max hat zwei Staffeln mit insgesamt 24 neuen Episoden der Serie «The Boondocks»  bestellt. Diese soll im Herbst 2020 anlaufen und neben den neuen Abenteuern auch die 55 Episoden beinhalten, die die Ursprungsserie lieferte. Die Serie basiert auf Aaron McGruders Comic-Reihe. Nachdem der Erfinder die Serie bei der vierten Staffel verließ, ist er bei der Neuauflage wieder dabei.

„«The Boondocks» war eine revolutionäre Serie, die Gespräche über aktuelle Themen anregte und dunkle Themen mit Episoden wie ‚The Trial of Robert Kelly‘, „The Fundraiser‘ und „The Sotry of Gangstalicious‘ ans Licht brachte“, sagte Kevin Reilly, Unterhaltungschef von HBO Max und Präsident von TBS, TNT und TruTV. „Aaron ist ein begabter Visionär, dessen einzigartiger Stil des Geschichtenerzählens eine willkommene Stimme ist, und wir sind erfreut, dass die Freemans [Hauptcharaktere der Serie, Anmerkung der Redaktion] ihr gewaltiges Comeback auf HBO Max feiern.“

Sony Pictures Entertainment drehte zwischen 2005 und 2015 die Serie «The Boondocks» . In Deutschland lief die Serie beim TV-Sender Animax, der zu Sony gehört. Die Neuauflage wird von Sony Pictures Animation in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Television herstellen.

Kurz-URL: qmde.de/112302
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMediengruppe RTL Deutschland ernennt Daten-Chefinnächster ArtikelAT&T erwägt, DirecTV zu veräußern
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung