US-Fernsehen

CW lässt Geisterserie entwickeln

von

Das Format kommt von den «Jane the Virgin»-Produzenten.

«The Archived» ist ein neues Projekt des Networks The CW. Das Format stammt von der Schriftstellerin Liz Sczudlo, die «Jane the Virgin»  mit der Schöpferin und Showrunnerin Jennie Snyder Urman als Produzentin umsetzt. Die Serie handelt von dem ältesten Kind in einer Familie von Geisterjägern: Bex hat ihr ganzes Leben trainiert, um ebenfalls die Arbeit übernehmen zu können.

Die Buchreihe „The Archived“ besteht aktuell aus zwei Büchern: „The Archived“ und „the Unbound“. Außerdem kommt die Kurzgeschichte „Leave the Window Open“ hinzu. Sczudlo wird als Autorin und ausführende Produzentin bei «The Archived» fungieren, Urman wird zusammen mit Joanna Klein produzieren. Das neue CW-Projekt stammt aus dem Haus CBS Television Studios.

Bevor Sczudlo zu «Jane the Virgin»  kam, gehörte sie zum Autorenteam von «Switched at Birth» , «Reign»  und «The Following» . «Jane the Virgin» wurde erst kürzlich von The CW nach fünf Staffeln und 100 Episoden beendet.

Kurz-URL: qmde.de/112254
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Bachelor in Paradise»-Start steht: 33 Singles gehen ab Oktober auf Rosenjagdnächster ArtikelSterling K. Brown produziert «Everday Insanity» für Fox
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung