Wirtschaft

Florida Entertainment beteiligt sich an neuer Klamroth-Produktionsfirma

von

Der Polittalker arbeitet künftig ganz eng mit Florida Entertainment zusammen.

Der von n-tv bekannte Polittalker Louis Klamroth arbeitet künftig mit Florida Entertainment zusammen. Er hat eine eigene Produktionsfirma, die K2H für die Herstellung journalistischer Formate gegründet. An der Firma ist die Florida Entertainment beteiligt. Louis Klamroth: „Das Interesse an gesellschaftspolitischen Themen ist riesig, gerade auch in meiner Generation. Diese Chance wollen wir nutzen. Gemeinsam mit Florida sind wir perfekt aufgestellt, um Programme zu gestalten, die Journalismus und Unterhaltung verbinden. Letztes Jahr beim Fernsehpreis habe ich gefordert, auch mal die Jüngeren machen zu lassen. Mit K2H legen wir jetzt los.”

Klamroth K2H Klamroth2Hohenfeld GmbH mit Nikolaus Klamroth (zuvor Tower Productions) und Moritz Hohenfeld (zuvor UFA X) zusammen. Alle drei sind Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens.

Florida-Geschäftsführer Thomas Schmitt und Arne Kreutzfeldt ergänzen: „Wir haben Louis, Nikolaus und Moritz als innovative und leidenschaftliche Fernsehmacher kennengelernt, die mit ihrer Herangehensweise hervorragend zur neuen Florida passen und unser Portfolio um einen entscheidenden Baustein erweitern: Seriosität.“

Kurz-URL: qmde.de/111911
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUnglaublich: ZDFneo knackt mit «Nord Nord Mord» die Drei-Millionen-Markenächster Artikel10 Facts about «Corporate»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung