Primetime-Check

Samstag, 24. August 2019

von

Mit welchen Quoten entschied Das Erste das Show-Duell mit «Ich weiß alles!» für sich? Was verbuchten die Spielfilme und Serien am Samstagabend? Dies und mehr im Primetime-Check …

«Ich weiß alles!» erreichte am Samstagabend die meisten älteren Zuschauer: Mit 3,76 Millionen und 18,2 Prozent Marktanteil wurde die Quizshow mit Jörg Pilawa Primetime-Sieger. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lief es gut, hier lag Das Erste mit 0,61 Millionen Zusehern und 10,8 Prozent Marktanteil nur hinter RTL. «Die größten Fernsehmomente der Welt»  überzeugten nämlich am besten in der Zielgruppe: 0,75 Millionen Umworbene sorgten für ordentliche 13,8 Prozent Marktanteil. Insgesamt wurde die Clipshow von 1,63 Millionen Menschen gesehen, daraus resultierten 8,3 Prozent Marktanteil. «Helene Fischer – Spürst du das?» landete auf Platz zwei beim Gesamtpublikum, das ZDF unterhielt mit der 2018er-Tournee der Sängerin 2,88 Millionen Zuschauer. 13,3 Prozent sprangen somit als Quote heraus. 0,46 Millionen Jüngere bedeuteten 8,1 Prozent Marktanteil.

«Ice Age 4 – Voll verschoben»  erzielte bei Sat.1 gute 10,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, 0,56 Millionen 14- bis 49-Jährige waren für den Animationsfilm zugegen. Insgesamt lag die Sehbeteiligung bei 1,30 Millionen. «The Finest Hours»  von ProSieben blieb indes bei einem einstelligen Ergebnis hängen, mit 9,1 Prozent befand man sich leicht unterhalb der Norm. 0,52 Millionen Werberelevante sahen zu, die absolute Zuschauerzahl belief sich auf 0,86 Millionen.

Mit der Komödie «Hangover 2»  punktete VOX: Ordentliche 8,5 Prozent Marktanteil standen dafür auf dem Zettel, 0,48 Millionen Umworbene waren mit von der Partie. 0,68 Millionen Menschen ab drei Jahren ließen sich den Streifen nicht entgehen. Weniger erfreulich sind die Zahlen für RTL II, wo der Klassiker «American Beauty»  wiederholt wurde: Mit 2,3 Prozent Marktanteil lag das Drama mehr als deutlich im roten Bereich, gerade einmal 0,13 Millionen Werberelevante fanden zu RTL II. Insgesamt sah es mit einer Reichweite von 0,30 Millionen und einer Quote von 1,4 Prozent ebenso schrecklich aus. Bei kabel eins lief es erst mit dem zweiten Wiederaufguss von «Hawaii Five-0»  gegen 21.09 Uhr gut, 5,3 Prozent standen dafür zu Buche. Die erste Wiederholung des Abends musste sich noch mit 4,6 Prozent begnügen. Bei 0,72 Millionen lag die Gesamt-Zuschauerzahl zuerst, danach ging es auf 0,85 Millionen hoch.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/111694
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Lethal Weapon» kehrt mit mauen Quoten zurück zu kabel einsnächster Artikel«Herzkino» statt «Tatort»: Ulrike Folkerts im 40. «Katie Ffforde»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung