Quotennews

Verkorkster Samstag für Sat.1: Nur «Ice Age 4» sticht heraus

von

Einzig die Filme am Abend erzielten bei Sat.1 überdurchschnittliche Quoten am Samstag, ansonsten sah es sehr trist für den Sender aus.

Der ziemlich unbefriedigende Tagesmarktanteil von 6,5 Prozent spricht schon Bände: Bei Sat.1 hat am Samstag wenig funktioniert. Mit dem 20.15-Uhr-Film «Ice Age 4 – Voll verschoben»  kann man aber zufrieden sein, der Animationsstreifen generierte nämlich runde zehn Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. 0,56 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen zu, insgesamt belief sich die Sehbeteiligung auf 1,30 Millionen.

Danach schaltete exakt die Hälfte des Gesamtpublikums weg: Die Komödie «Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln»  hatte ab 21.56 Uhr nur noch 0,65 Millionen Zuseher ab drei Jahren vorzuweisen, in der Zielgruppe ging es auf 8,0 Prozent runter – was jedoch noch immer ein Ergebnis oberhalb des Solls (Juli: 7,5 Prozent) war. ProSieben blieb derweil den ganzen Abend über einstellig: «The Finest Hours»  blieb bei leicht unterdurchschnittlichen 9,1 Prozent hängen, «Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück»  versagte anschließend mit 6,3 Prozent völlig.

Doch zurück zu Sat.1, wo die offensichtlichsten Probleme in der Daytime lagen: Die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft schaffte es nicht über 7,5 Prozent Marktanteil hinaus. «Navy CIS»  floppte abermals mit nur 4,2 sowie 5,9 Prozent Marktanteil und «Auf Streife»  musste sich mit gerade einmal 4,6 Prozent begnügen. Auch der Ableger «Auf Streife – Die Spezialisten»  zündete mit 4,1 sowie 5,8 Prozent Marktanteil überhaupt nicht. Und «Grenzenlos – Die Welt entdecken»  blieb am Vorabend bei katastrophalen 3,1 Prozent hängen.

So verwundert es wenig, dass Sat.1 sich am Ende des Tages mit im Schnitt 6,5 Prozent Marktanteil RTL (11,7 Prozent), ProSieben (7,8 Prozent), VOX (7,7 Prozent) und dem Ersten (7,6 Prozent) geschlagen geben musste.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/111691
Finde ich...
super
schade
55 %
45 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZielgruppen-Sieger: RTL punktet mit den «größten Fernsehmomenten der Welt»nächster ArtikelDas Erste gewinnt Show-Duell: «Ich weiß alles!» überholt Helene Fischer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung