TV-News

Privatsender RTL II wird «Wild im Wald»

von

Mitte September startet die neue Show, die eigentlich aus England kommt und dort bei Sky1 für Spaß sorgt.

Seine populärste Eigenproduktion bei den ganz Jungen, nämlich «Love Island»  (beginnt am 9. September), nutzt RTL II, um ein neues Primetime-Spaß-Format zu pushen. Einem Wunschliste-Bericht zufolge soll das neue Format «Wild im Wald»  ab dem 16. September, montags um 21.15 Uhr zu sehen sein. Die Startzeit darf, wie anzunehmen ist, nicht genau genommen werden. 2018 überzog «Love Island» regelmäßig um einige Minuten, sodass der echte Starttermin sich durchaus in Richtung halb zehn verschieben kann.

Bei «Wild im Wald» müssen Promis in Tierkostümen Aufgaben im Wald erledigen. Der Clou: Die Kostüme haben keinen Sehschlitz, weshalb Stürze vorprogrammiert sind. Aber: Alle Kostüme sind bestens gefüttert. Der in den Kostümen steckende Promi muss sich demnach ganz auf seinen Teampartner verlassen, der ihn von außen und sehend lotsen soll. Das Sieger-Paar kann 5.000 Euro gewinnen.

Geplant ist die Ausstrahlung von vier Episoden, die von Banijay Productions umgesetzt wurden. In England läuft das Original seit drei Staffeln beim Pay-Entertainmentsender Sky1. Die Idee wurde zudem in weitere Länder verkauft; etwa nach Schweden, China, Dänemark und Belgien.

Kurz-URL: qmde.de/111673
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Bull»nächster ArtikelWie schlägt sich die Gamescom?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung