Wirtschaft

Sehr viele Avenger: Dies sind die am besten verdienenden Schauspieler der Welt

von   |  4 Kommentare

Jahr für Jahr veröffentlicht 'Forbes' die Rangliste der Schauspieler mit den höchsten Gagen. Derzeit sind zahlreiche «Avengers»-Stars in der Liste vertreten, doch die Nummer eins geht an keinen Marvel-Star …

Welche Schauspiel-Stars sacken die dicksten Gagen ein? Das Magazin 'Forbes' beantwortet diese Frage Jahr für Jahr im Sommer. Und basierend auf den Gagen vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2019 ist laut 'Forbes' Will Smith der am zehntbesten verdienende Schauspieler der Welt. Der «Aladdin»-Star, der demnächst in der Jerry-Bruckheimer-Produktion «Gemini Man»  zu sehen sein wird, generierte 35 Millionen Dollar. Er wird um sechs Millionen Dollar von Paul Rudd geschlagen, der eine wichtige Rolle in «Avengers || Endgame» spielte und kommendes Jahr im neuen «Ghostbusters»-Teil zu sehen sein wird. Auf Rang acht der 'Forbes'-Topliste steht Chris "Captain America" Evans mit 43,5 Millionen Dollar.

Platz sieben sichert sich ein Schauspieler, der seit Jahren primär in Netflix-Originaltiteln zu sehen ist: Adam Sandler, der von Juni 2018 bis Juni 2019 57 Millionen Dollar einnahm. Damit steht er auf einer Augenhöhe mit Bradley Cooper. Der «A Star Is Born»-Regisseur und -Hauptdarsteller, der zudem im englischsprachigen Original der Marvel-Filme als Rocket Racoon zu hören ist, nahm ebenfalls 57 Millionen Dollar ein. Knapp geschlagen werden Cooper und Sandler von Jackie Chan: Der Superstar nahm 58 Millionen Dollar ein.

Auf Platz vier rangiert Akshay Kumar («Brothers») mit 65 Millionen Dollar. Er wird um eine Millionen von Robert Downey Junior geschlagen, während Chris Hemsworth dank «Avengers || Endgame», «Men in Black: International» und einiger Werbedeals sogar auf 76,4 Millionen Dollar kommt. Der Spitzenplatz der am besten verdienenden Schauspieler geht allerdings an Dwayne Johnson, der innerhalb von zwölf Monaten satte 89,4 Millionen Dollar einnahm.

Kurz-URL: qmde.de/111672
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPolitische Streitfrage: «Grey's Anatomy»-Showrunnerin wütend auf ABCnächster ArtikelQuotencheck: «Bull»
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Ja-Sager
23.08.2019 14:33 Uhr 1
Es ist Gruselig! Liest eigentlich irgendjemand hier die Artikel bevor sie online gehen? Der Author vielleicht?



Wohl eher nicht...



"...und kommendes Jahr im neuen «Ghostbusters»-Teil zu sehen war..." - großartig, ist das jetzt Futur 2 oder stammt der Verfasser vielleicht gar aus der Zukunft?



"Platz sieben sichert sich ein Schauspieler, der seit Jahren primär in Netflix-Originaltiteln zu sehen ist: Adam Sandler, der 57 Millionen Dollar einnahm. Damit steht er auf einer Augenhöhe mit Bradley Cooper...der nahm ebenfalls 57 Millionen Dollar ein. Der Superstar nahm 58 Millionen Dollar ein."



Fehlt da nicht was, wer hat 58 Millionen eingenommen? Wer steht auf Platz 5? Fragen über Fragen...



Nee Leute, dann lieber gar nichts schreiben.
Sid
23.08.2019 16:46 Uhr 2
"Author" schreibt sich "Autor".



Kann aber mal passieren. Flüchtigkeitsfehler sind menschlich. Daher freuen sich Autoren auch stets über freundliche Hinweise.
Ja-Sager
23.08.2019 18:03 Uhr 3


Autor...stimmt, Schande über mich und Asche über mein Haupt. Ich schreib einfach zu viel Englisch...



Allerdings bekomm ich ja auch kein Geld dafür, Informationen korrekt und verständlich zu übermitteln....zumindest nicht von euch. ;)
Sid
23.08.2019 18:05 Uhr 4


Wenn jemand in seinem Beruf einen Fehler macht, darf man also unhöflich werden? So meinst du das doch sicher nicht, oder? ;)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung