TV-News

«Navy CIS» löst «Deception» bei kabel eins ab

von

Ab Mitte September gestaltet kabel eins seinen Freitagabend neu.

Änderungen am Freitag bei kabel eins: Der Privatsender verzichtet ab 13. September auf seine US-Serie «Deception»  - kein Wunder, am 6. September ist mit „Der letzte Deal“ die letzte Episode der einzigen Staffel des Formats zu sehen. Allzu traurig werden die Programmplaner nicht sein, die Quoten der amerikanischen Produktion waren stets überschaubar: Vergangenen Freitag lagen sie bei den klassisch Umworbenen bei 2,6 und 2,8 Prozent.

Ab dem 13. September kehren auf dem Sendeplatz um 21.15 Uhr wieder die Ermittler von «Navy CIS»  zurück. Um 22.10 Uhr folgen dann frische Folgen des Ablegers «Navy CIS: New Orleans» . Gestartet wird mit der ersten Episode der fünften Staffel, die im Original „See You Soon“ heißt und Ende September 2018 bei CBS erstausgestrahlt wurde.

Wiederholungen von «Navy CIS: L.A.»  runden ab Mitte September den Krimiabend ab, sie laufen ab kurz nach 23 Uhr. Um 20.15 Uhr bleibt es bei Ausstrahlungen von neuen «Elementary»-Episoden.

Kurz-URL: qmde.de/111618
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSo geht's mit «(Promi) Big Brother» 2020 weiternächster Artikel«Versicherungsdetektive» schließen Staffel mit Special ab
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung