US-Fernsehen

Schiebt eine Lasagne in den Ofen: «Garfield» feiert Seriencomeback

von

Der faule, orangefarbene Kater Garfield macht in einer neuen Serie die Mattscheiben unsicher.

Schon gewusst?

Garfields Schöpfer benannte den Kater nach seinem Großvater James Garfield Davis.
Er liebt Lasagne und hasst Montage: Der orangefarbene, etwas übergewichtige, sarkastische Kater Garfield unterhält Zeitungsleser seit 1978 mit seinen Comicstrips. Darüber hinaus hat es Garfield bereits auf zwei Fernsehserien gebracht, mehrere Fernsehspecials, zwei Kinofilme und drei Direct-to-DVD-Filme. Kürzlich eröffnete in Toronto außerdem ein Garfield-Themenrestaurant. Nun hofft Nickelodeon, den Comic-Kater wieder ins Fernsehen zu bringen: Wie 'io9' berichtet, hat sich der Kinder- und Familiensender umfassende Garfield-Lizenzrechte gesichert. Wichtigster Bestandteil ist das Recht, eine «Garfield»-Trickserie umzusetzen.

Nickelodeon wird darüber hinaus die Merchandising-Rechte an Garfield kontrollieren und "standortbezogene Erfahrungen" mit der Lizenz umsetzen dürfen. Damit hat Nickelodeon beispielsweise die Erlaubnis, Garfield in Themenparks zu nutzen. Was dies für das Garfield-Restaurant in Toronto bedeutet, ist derweil unklar.

Der Garfield-Comic-Strip wird wie gewohnt weiter laufen. Ob Nickelodeons Garfield-Serie auf einen Zeichentrick-Look oder eine 3D-Optik setzen wird, ist derzeit nicht öffentlich. Nickelodeon-Präsident Brian Robbins kommentiert: "Dieser Lizenzkauf ist ein weiterer Schritt in unserer Evolution, die erste Anlaufstelle für den besten, neuen Content zu sein, der sich an Kinder richtet. Wir sind ungeheuerlich froh, «Garfield»  zu unserem stets wachsenden Portfolio an weltweit beliebten Franchises hinzuzufügen und diesen coolen Kater einer neuen Generation an Fans vorstellen zu dürfen."

Mehr zum Thema... Serie Garfield
Kurz-URL: qmde.de/111291
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Vera» - Das gefragteste Sat.1-Gold-Format?nächster ArtikelQuotencheck: «Blue Bloods – Crime Scene New York»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung