Kino-News

Andy Serkis dreht «Venom 2»

von

Nachdem es bereits halb-offiziell durchgesickert ist, bestätigt Andy Serkis nun, dass er die Fortsetzung des Überraschungserfolgs «Venom» inszenieren wird.

Die Fortsetzung des Tom-Hardy-Vehikels «Venom» hat endlich einen Regisseur gefunden: «Venom 2» wird von Andy Serkis inszeniert. Der Darsteller von Gollum und dem Schimpansen Caesar in den neuen «Planet der Affen»-Filmen, der bereits das Drama «Solange ich atme» und das Abenteuer «Mogli: Legende des Dschungels» inszeniert hat, bestätigte entsprechende Gerüchte nun via Instagram. Serkis setzte sich gegen Travis Knight («Bumblebee») und Rupert Wyatt («Planet der Affen – Prevolution») durch, die Sony Pictures ebenfalls im Blick für das Sequel hatte.

Der anvisierte Drehstart für «Venom 2» wurde bereits im März dieses Jahres festgelegt (mehr dazu). Das Drehbuch stammt von «Terra Nova»-Schöpferin und «Saving Mr. Banks»-Drehbuchautorin Kelly Marcel. Sony hofft, den Film für einen Kinostart im Herbst 2020 bereit zu haben. Neben Hardy in der Hauptrolle werden auch seine Co-Stars Michelle Williams und Woody Harrelson vor der Kamera stehen.

Bereits im Juli 2020 soll «Morbius» anlaufen, ein im selben Filmuniversum wie «Venom» angesiedelter Film über den Vampirschurken Morbius aus den Marvel-Comics. Jared Leto spielt die Titelrolle, Regie führt Daniel Espinosa («Safe House»).


Kurz-URL: qmde.de/111250
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNetflix beendet «The OA»nächster ArtikelStarzplay erwirbt A24-Serie «Ramy»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung