Köpfe

Herbert Kloiber jun. verlässt die Tele München Gruppe

von

Das hatten manche Branchenexperten schon erwartet: Herbert Kloiber jun. wird das neue Medienunternehmen, das aus der Tele München Gruppe, Universum Film, i&u TV und Wiedemann & Berg Film hervorgeht, verlassen.

So zeichnete es sich seit Monaten ab: Nachdem Herbert Kloiber jun. Die Tele München Gruppe an den Finanzinvestor KKR verkauft hatte (mehr dazu), begann dieser damit, ein neues Konglomerat aufzubauen. In diesem sieht Kloiber keinen Platz mehr für sich – laut Pressemitteilung verlässt er es jedoch auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen. Er geht zum 1. August 2019.

Fred Kogel, der CEO des noch auf seine offizielle Taufe wartenden Unternehmens, kommentiert: "Ich kenne Herbert Kloiber jun. seit vielen Jahren und habe ihn in der kurzen Zeit unserer Zusammenarbeit beruflich wie persönlich schätzen gelernt. Wir respektieren seine Entscheidung, sich nach dem Eigentümerwechsel bei der Tele München Gruppe neu zu orientieren. Sie kommt zum richtigen Zeitpunkt. Wir wünschen ihm viel Erfolg dafür und freuen uns, wenn wir in anderer Konstellation wieder die Gelegenheit haben sollten, zusammenzuarbeiten."

Herbert Kloiber jun. erläutert unterdessen: "Nach sieben Jahren erfolgreicher Führung der TMG, insbesondere des Lizenzhandels, des Weltvertriebs TM International, sowie als Co-Geschäftsführer des Concorde Filmverleihs, der Concorde Home Entertainment und von Tele 5 ist für mich ein idealer Zeitpunkt gekommen, um zukunftsorientiert neue Wege zu gehen." Er sei stolz darauf, wie sich die Unternehmensgruppe "richtungsweisend" in der digitalen Verwertung positioniert hat. Weiter sagt er: "Ich bedanke mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tele München Gruppe, unseren Geschäftspartnern und wünsche dem neuen Management viel Glück und Erfolg für die Zukunft."

Kurz-URL: qmde.de/111117
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGeballte Songpower: So musikalisch wird das «The Masked Singer»-Finalenächster Artikel«Hobbs & Shaw»: Weniger «Fast & Furious»-Familia, mehr Humor
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dierks Bentleys Hot Country Knights unterschreiben Plattenvertrag
Hot Country Knights unterschreiben Plattenvertrag bei Universal Music Nashville. Anfang des neuen Jahres gibt es für Country-Fans der New Country G... » mehr

Werbung