Kino-News

Neue Kogel-Firma setzt besonderen Bully-Kinofilm um

von

Besonders ist der Streifen deshalb, weil Michael Bully Herbig und Hape Kerkeling erstmals gemeinsam vor der Kamera stehen.

Es ist ein wirklich schönes, herzergreifendes und rasend komisches Drehbuch.
Hape Kerkeling
Das könnte ein Kinofest werden: Die Komiker Hape Kerkeling und Michael Bully Herbig werden erstmals für einen Film gemeinsam vor der Kamera stehen. Ostern kommenden Jahres soll «Der Boandlkramer und die ewige Liebe» in den deutschen Lichtspielhäusern starten. Perathon Medien stellt den Streifen in Zusammenarbeit mit der neuen von Fred Kogel geführten KKR-Firma her, zu der unter anderem auch Tele München Gruppe, Universum Film, i&u TV sowie Wiedemann & Berg Film gehört.

Vor elf Jahren eroberte «Die Geschichte vom Brandner Kaspar» die Kinoleinwand. Mehr als eine Million Besucher alleine in Bayern sahen die Komödie von Joseph Vilsmaier über einen lebenslustigen Hallodri, der sogar den Tod hinters Licht führt. In dem neuen Kinofilm dreht es sich um Tod und Teufel. Dieses Duo Infernale ist erstmals gemeinsam in Gestalt von Michael Bully Herbig und Hape Kerkeling auf der Leinwand zu sehen. Herbig wird auch diesmal wieder die Rolle des allzu menschelnden Boandlkramers übernehmen: "Mir hat diese Rolle so viel Spaß gemacht, dass ich sie unbedingt noch einmal spielen wollte."

Nachdem Marcus H. Rosenmüller und Ulrich Limmer zusammen mit Michael Bully Herbig die Geschichte entwickelt haben, schreiben die beiden Autoren auch das Drehbuch.

Kurz-URL: qmde.de/110983
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTemperaturen über 40 Grad: Hitzespecial-Duell im deutschen Fernsehennächster ArtikelNächstes «Hindafing»? Joyn bestellt Serie bei NeueSuper
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung