US-Quoten

«Holey Moley» mit Negativrekorden

von

ABCs Minigolfer haben am Donnerstag ihre bislang schwächsten Quoten geholt. Verluste gab es aber auch für «Big Brother» und «Masterchef».

US-Quotenübersicht

  • CBS: 2,98 Mio. (4%)
  • FOX: 2,70 Mio. (4%)
  • NBC: 2,62 Mio. (2%)
  • ABC: 2,26 Mio. (2%)
  • The CW: 0,64 Mio. (1%)
Durchschnittswerte der Primetime: Zuschauer ab 2 (MA 18-49)
Die ABC-Minigolf-Show «Holey Moley» hat am Donnerstag Negativrekorde eingefahren: In der werberelevanten Zielgruppe ging es erstmals auf vier Prozent Marktanteil runter, ein Prozentpunkt weniger also als in der Vorwoche. 3,17 Millionen Amerikaner sahen ab 20 Uhr zu, rund 0,8 Millionen Zuschauer gingen binnen Wochenfrist abhanden. Wie schon vor einer Woche lag ABC zur besten Sendezeit gleichauf mit FOX‘ «Masterchef» : Auch hier wurde aber ein Prozentpunkt eingebüßt, sodass die Kochshow nun bei einer Quote von vier Prozent lag. Beim Gesamtpublikum wurde der Abstand zu ABC deutlich geringer: 2,94 Millionen Zuschauer unterhielt FOX um 20 Uhr.

«Big Brother»  schnappte sich erneut den Sieg bei Jung und Alt, fünf Prozent Marktanteil standen bei CBS um 21 Uhr zu Buche. Vor Ablauf der Wochenfrist wurden noch sechs Prozent gemessen. 3,79 Millionen Zuseher hat die Container-Show insgesamt erreicht. «Love Island»  hatte die Primetime mit mauen drei Prozent Marktanteil eingeläutet, «Elementary»  kam nach dem großen Bruder um 22 Uhr erstmals nach einigen Wochen wieder auf drei statt zwei Prozent Marktanteil bei den Umworbenen.

Nochmal zurück zu ABC: Da liegen die Schwachstellen des Line-Ups nämlich ganz klar nach 21 Uhr, wo «Family Food Fight» und «Reef Break» auf miese zwei Prozent Marktanteil stürzten. Ebenso katastrophal ist der Reichweiten-Rückgang nach «Holey Moley»: Nur noch 1,83 Millionen Zuseher waren zu später Stunde das Höchste der Gefühle.

NBC startete mit einer Wiederholung von «The Wall»  in den Abend und die lief mit 3,34 Millionen Zusehern und drei Prozent Marktanteil am besten. «Hollywood Game Night» wusste danach nur noch 2,41 Millionen US-Bürger zu überzeugen, die Quote hielt sich bei drei Prozent. «Law & Order: SVU» kam im Re-Run nicht mehr über zwei Prozent Marktanteil und 2,11 Millionen Zuseher hinaus.

Kurz-URL: qmde.de/110866
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Angry Birds 2 – Der Film»: Promiauflauf im Synchronstudionächster ArtikelWeißt du noch? Als Eckhard Freise die Million bei Jauch gewann
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung