Quotennews

«SmackDown»: Umwerfende Quoten für ProSieben Maxx

von

Konkurrent Nitro unterdessen hatte am Donnerstag zur Primetime keinen Grund zur Freude.

Am Donnerstag lief es nicht bloß für ProSieben herausragend. Auch ProSiebens kleiner Bruder ProSieben Maxx fuhr am Donnerstag sehr stattliche Quoten ein: Ab 22.10 Uhr schickte der Spartensender das Wrestlingevent «SmackDown» über den Äther und lockte somit 0,29 Millionen Menschen zu sich. Das glich einer meilenweit über dem Senderschnitt liegenden Sehbeteiligung von 1,7 Prozent. Und auch in der Zielgruppe hatte ProSieben Maxx dank «SmackDown» wahrlich keinen Grund zum Klagen:

0,17 Millionen Werberelevante führten zu äußerst stattlichen 3,0 Prozent Marktanteil. Zuvor holten bereits zwei Ausgaben «Galileo 360°» für ProSieben Maxx sehr gute 1,9 und gute 1,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Insgesamt sahen ab 20.15 Uhr 0,21 und 0,18 Millionen Wissbegierige zu.

Nitro wiederum hatte einen dürftigen Donnerstagabend. «American Ninja Warrior» eröffnete den Abend mit 0,17 Millionen Neugierigen, das entsprach schlechten 0,6 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe wurden magere 1,0 Prozent erreicht. Zwei Ausgaben «Top Gear» brachten es danach auf etwa 90.000 und 0,13 Millionen Autonarren. 0,4 und 0,9 Prozent standen insgesamt auf der Uhr. Bei den Jüngeren wurden desaströse 0,4 und magere 1,1 Prozent Marktanteil gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110851
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«M.A.S.H.» bleibt stark nachgefragtnächster ArtikelWarum die 2000. Folge von «Berlin – Tag & Nacht» ‚alles‘ verändern wird
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung