US-Fernsehen

Das Ende von «Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.» steht fest

von

Allerdings dürfen die Zuschauer noch einige Zeit lang ausharren.

„Im nächsten Sommer wird die 7. Staffel die letzte für «Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.» sein“, schrieb der offizielle Twitter-Account der Show. „Danke an unsere Fans, dass wir die bisher am längsten laufende Marvel-TV-Serie sein durften“. Die Serie ist derzeit mit der sechsten Staffel bei ABC beheimatet.

In der Serie sind Clark Gregg, Ming-Na Wen, Chloe Bennet, Iain De Caestecker, Elizabeth Henstridge, Henry Simmons, Natalia Cordova-Buckley und Jeff Ward zu sehen. Die Show wurde von Joss Whedon, Jed Whedon und Maurissa Tancharoen kreiert, die neben Jeffrey Bell, Jeph Loeb und Jim Chory auch als ausführende Produzenten fungieren. Das Format wird gemeinsam von ABC Studios und Marvel Television produziert.

In der Branche wird derzeit spekuliert, ob eine weitere Marvel-Serie bei ABC landen wird oder weitere Projekte nur noch bei Disney+ laufen. Das Network ABC hatte in den vergangenen Jahren die Marvel-Serien «Agent Carter»  und «Inhumans» im Programm.

Kurz-URL: qmde.de/110843
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNBC bringt Ted Danson und Tina Fey zusammen nächster Artikel«Fargo»: Cast der vierten Staffel enthüllt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung