Quotennews

RTL II startet erfolgreich in die Daytime-Woche

von

Zwei Stunden «Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt» machten eine halbwegs gute Figur.

Der Grünwalder Sender RTL II hatte noch vor einigen Monaten extreme Quotensorgen in der Daytime. Beim Blick auf die Montagsquoten sind diese Probleme allerdings verschwunden. Um 14.00 Uhr startete man mit der Wiederholung von «Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben». 0,18 Millionen Menschen schalteten ein, bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern sicherte man sich vier Prozent.

Mit zwei Folgen von «Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt» lockte man 0,15 und 0,22 Millionen Zuschauer an. Die erste Folge war mit 3,9 Prozent kein Hit, die zweite Ausgabe sorgte hingegen für starke 5,9 Prozent. Mit «Krass Schule», das normalerweise mit Reruns überzeugt, fuhr man am Montag nur 3,4 Prozent Marktanteil ein.

Zwischen 18.05 und 20.15 Uhr setzt RTL II weiterhin auf «Köln 50667»  und «Berlin – Tag & Nacht» . 0,59 sowie 0,84 Millionen Menschen wollten sich die neuen Folgen nicht entgehen lassen. Bei den jungen Zuschauern sicherte man sich jeweils 9,8 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110760
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Montag, 15. Juli 2019nächster ArtikelNach «This Is Us» ist der Ofen aus
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung