Quotennews

«Aktenzeichen XY…» und Co. dominieren die TV-Charts

von

Am Mittwochabend gab es im deutschen Fernsehen ein deutliches Gefälle.

«Der Hodscha und die Piepenkötter»

  • 17.02.2016: 4,54 Mio. (13,7%)
  • 10.07.2019: 2,52 Mio. (9,5%)
© Media Control
Nach rund fünf Wochen Pause schickte das ZDF seine erfolgreiche Sendung «Aktenzeichen XY… ungelöst» wieder auf Sendung. Mit 5,08 Millionen Fernsehzuschauern und 19,2 Prozent Marktanteil holte die von Rudi Cerne moderierte Sendung zwar keine Höchstwerte, lieferte aber dennoch eine fabelhafte Leistung ab. Die Ermittlungssendung lag rund acht Prozentpunkte über dem aktuellen ZDF-Schnitt. Selbst bei den 14- bis 49-Jährigen machte die Sendung eine herausragende Figur: 1,07 Millionen junge Zuschauer wurden ermittelt, der Marktanteil lag bei 14,0 Prozent. Mit über eine Million jungen Menschen holte die ZDF-Sendung das beste Ergebnis am Mittwoch in der Primetime.

Im Anschluss setzte das ZDF auf das halbstündige «heute-journal» , das nun 4,36 Millionen Zuschauer erreichte. 0,84 Millionen Fernsehzuschauer gehörten zu den 14- bis 49-Jährigen, der Marktanteil lag bei weit überdurchschnittlichen 11,6 Prozent. Beim Gesamtpublikum sicherte sich der Mainzer Sender 17,8 Prozent. Mit dem «auslandsjournal»  sank das Interesse: 2,55 Millionen Menschen schalteten ein, die Folge waren 12,4 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Zuschauern war man mit 0,48 Millionen und 7,9 Prozent noch im mäßigen Bereich unterwegs.

Ab 22.45 Uhr gab es eine neue Ausgabe von «dunja hayali»  zu sehen. 1,70 Millionen wollten sich die Gesprächssendung nicht entgehen lassen, der Marktanteil lag bei soliden elf Prozent. Beim jungen Publikum sicherte sich die Moderatorin des «Morgenmagazins» 0,34 Millionen Zuschauer. Mit 7,4 Prozent war die Sendung ein großer Erfolg. Schlussendlich verbuchte die Dokumentation «Das Menschenmögliche»  noch 0,57 Millionen Zuschauer, die Marktanteile fielen auf 6,7 Prozent bei allen sowie 4,6 Prozent bei den jungen Leuten.

Das ZDF dominierte den Mittwochabend: Über fünf Millionen Menschen verfolgen «Aktenzeichen XY… ungelöst», das zweiterfolgreichste Programm um 20.15 Uhr kommt vom Ersten. Allerdings holte die Wiederholung von «Der Hodscha und die Piepenkötter»  lediglich 2,52 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag bei mauen 9,5 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen sicherte man sich 5,3 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110657
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStarke Daytime: «Klinik am Südring» und «Mein Kind, dein Kind» schrammen nur knapp an Jahresrekorden vorbeinächster Artikel«The Good Doctor» hilft «Homicide City» nicht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung