US-Fernsehen

Drei neue Darsteller für «The Walking Dead»-Spin-Off

von

Die neue Serie soll im Wechsel mit den zwei bisherigen Formaten laufen.

Bei AMC werden die Geschichten von «The Walking Dead»  noch nicht geschlossen. Das Unternehmen bestellte einen zweiten Spin-Off der Serie, der nun mit Alexa Mansour, Nicolas Cantu und Hal Cumpston besetzt wurde. Eine zweite weibliche Hauptrolle wurde unterdessen noch nicht besetzt.

AMC hat sich noch nicht groß zu den Rollen geäußert. Dennoch soll Mansours Charakter eine gutmütige Regelbrecherin sein. Sie ist sympathisch und lustig, aber innerlich tief traurig. Mansour trat vor Kurzem bei der CBS-Serie «Madam Secretary»  auf und spielte zuvor in der Horrorfilmfolge «Unfiltered: Dark Web» für Blumhouse Productions mit. Cantus Charakter soll freundlich und besonnen sein. Cumpstons Figur tritt als schüchterner Einzelgänger auf, der einigen Kindern Angst macht.

Die noch unbenannte «The Walking Dead»-Serie soll im Wechsel mit «The Walking Dead»  und «Fear the Walking Dead»  bei AMC laufen. Außerdem lässt AMC noch einige Fernsehfilme produzieren, die sich auf Rick Grimes mit Andrew Lincoln in der Hauptrolle konzentrieren.

Kurz-URL: qmde.de/110651
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMit Imogen Kogge als Merkel: Alexanders Beobachtungen aus 2015 verfilmtnächster ArtikelKatherine Heigl wechselt zu Netflix
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung