Vermischtes

MMC Studios Köln GmbH wechselt den Besitzer

von

Die Produktionsstätte in Köln-Ossendorf wurde an eine Frankfurter Beteiligungsgesellschaft verkauft.

Der Studiobetreiber MMC Studios Köln GmbH (oder kurz: MMC) hat seinen Besitzer gewechselt: Der Private-Equity-Fonds Lenbach Equity Opportunities, der bisher im Besitz der MMC war, hat die Gruppe an die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft Novum Capital verkauft. Es ist geplant, dass dort auch alle Anteile des Kölner Spezialisten für Außenübertragung Crosscast eingebracht werden sollen. MMC hofft, dass durch die Zusammenführung neue Wachstumsimpulse gesetzt werden.

Darüber hinaus soll der bestehende Geschäftsbetrieb zukünftig im Bereich Außenübertragung ausgebaut und der Produktionsstandort Köln durch innovative Produktionstechnologien gestärkt werden. Das bereits bestehende MMC-Management-Team wird fortan von den Crosscast Geschäftsführern Jens Wolf und Hacik Kölcü unterstützt.

Novum-Partnerin Beatrice Dreyfus kommentiert: "Wir sind von der stabilen Marktposition und dem starken Managementteam überzeugt. Wir freuen uns darauf, das Unternehmen in der neuen Konstellation auf seinem Wachstumskurs zu unterstützen."

Kurz-URL: qmde.de/110280
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Abschied rückt näher: Drehbeginn für finale «Pastewka»-Staffelnächster Artikel«Meiberger – Im Kopf des Täters»: ServusTV dreht eine neue Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung